Von A wie Abraham bis Z wie Zbären

Eine Delegation aus Routiniers und Novizen, ein Team mit Startern zwischen 17 und 34 Jahren. Swiss Athletics entsendet diese 16 Vertreter an die Welttitelkämpfe nach Peking.

Das Schweizer WM-Team

Männer


Tadesse Abraham
Marathon
1982
Kariem Hussein
400 m Hürden
1989



Frauen

Caroline Agnou
Siebenkampf1996
Sarah Atcho
Staffel 4-mal 100 m
1995
Selina Büchel
800 m
1991
Nicole Büchler
Stabhochsprung1983
Petra Fontanive
400 m Hürden
1988
Joëlle Golay
Staffel 4-mal 100 m
1987
Marisa Lavanchy
Staffel 4-mal 100 m
1990
Mujinga Kambundji
100 m, 200 m, Staffel 4-mal 100 m
1992
Angelica Moser
Stabhochsprung1997
Laura Polli
20 km Gehen
1983
Marie Polli20 km Gehen1980
Valérie Reggel
Siebenkampf1987
Léa Sprunger
400 m Hürden, Staffel 4-mal 100 m
1990
Noemi Zbären
100 m Hürden
1994

Trotz erfüllter WM-Limite haben Fabienne Schlumpf (3000 m Steeple) und Ellen Sprunger (Siebenkampf) aus gesundheitlichen Gründen Verzicht erklärt.