Frenzel holt Gesamtweltcup - Hug in Punkterängen

Beim Weltcup im finnischen Lahti hat sich Eric Frenzel vorzeitig den Sieg im Gesamtweltcup gesichert. Tim Hug gelang als 30. gerade noch der Sprung in die Punkteränge.

Nahaufnahme von Eric Frenzel nach dem Skispringen.

Bildlegende: Hattrick Eric Frenzel gewinnt zum dritten Mal in Folge den Gesamtweltcup. Keystone

Eric Frenzel genügte beim Weltcup in Lahti ein 23. Platz, um sich den Sieg im Gesamtweltcup vorzeitig zu sichern. Der Deutsche holte damit zum dritten Mal in Serie die grosse Kristallkugel. Frenzel ist erst der vierte Nordisch-Kombinierer, dem dieses Kunststück gelingt.

Der 26-Jährige konnte sich damit für die medaillenlosen Weltmeisterschaften in Falun rehabilitieren.

Den Tagessieg sicherte sich der Japaner Akito Watabe. Als 30. konnte sich Tim Hug noch knapp in den Punkterängen klassieren.