TdF 2017: Weniger Berge, Entscheidung im Zeitfahren?

Die Tour de France hat den Etappenplan für die 104. Ausgabe im kommenden Juli präsentiert. Das Rennen wird bedeutend weniger bergig als in diesem Jahr.

Video «Streckenprofil der Tour de France 2017 vorgestellt» abspielen

Streckenprofil der Tour de France 2017 vorgestellt

0:29 min, vom 18.10.2016

Gestartet wird die 104. Tour de France wie seit längerem bekannt am 1. Juli mit einem Zeitfahren in Düsseldorf. Anschliessend geht es via Belgien und Luxemburg nach Frankreich. Deutschland ist zum 4. Mal nach 1965 (Köln), 1980 (Frankfurt) und 1987 (Berlin) Ausgangsort der TdF.

Die Strecke ist insgesamt weniger berglastig als bei der diesjährigen Ausgabe, auch wenn erstmals seit 25 Jahren alle fünf grossen Bergregionen Frankreichs (Vogesen, Jura, Pyrenäen, Zentralmassiv und Alpen) angesteuert werden.

Spannung in Marseille

Auf der Königsetappe nach Chambery streift das Feld erstmals die Alpen, ehe es per Transfer in den Südwesten mit 2 Etappen in den Pyrenäen geht. Die letzte von nur 3 Bergankünften ist am Col d'Izoard in den Alpen vorgesehen.

Entscheidenden Charakter könnte am vorletzten Tag ein Einzelzeitfahren über 23 km in Marseille haben. Bei knappen Abständen in der Gesamtwertung ist ein Umsturz kurz vor Paris durchaus möglich.

Abgeschlossen wird die 104. Tour de France am 23. Juli traditionsgemäss in Paris.

Etappenplan der 104. Tour de France

TeilstückDatumStreckeLänge
1. EtappeSamstag, 1. JuliDüsseldorf–Düsseldorf
Einzelzeitfahren
13 km
2. EtappeSonntag, 2. JuliDüsseldorf–Lüttich/Belgien202 km
3. EtappeMontag, 3. JuliVerviers/Belgien–Longwy/Frankreich202 km
4. EtappeDienstag, 4. JuliMondorf Les Bains/Luxemburg–Vittel203 km
5. EtappeMittwoch, 5. JuliVittel–La Planche Des Belles Filles 160 km
6. EtappeDonnerstag, 6. JuliVesoul–Troyes216 km
7. EtappeFreitag, 7. JuliTroyes–Nuits-Saint-Georges214 km
8. EtappeSamstag, 8. JuliDole–Station Des Rousses 187 km
9. EtappeSonntag, 9. JuliNatua–Chambery181 km
10. EtappeDienstag, 11. JuliPeriguex–Bergerac 178 km
11. EtappeMittwoch, 12. JuliEymet–Pau202 km
12. EtappeDonnerstag, 13. JuliPau –Peyragoudes 214 km
13. EtappeFreitag, 14. JuliSaint Girons–Foix100 km
14. EtappeSamstag, 15. JuliBlagnac–Rodez 181 km
15. EtappeSonntag, 16. JuliLaissac-Severac L'Eglise–Le Puy en Velay189 km
16. EtappeDienstag, 18. JuliLe Puy en Velay–Romans Sur Isere 165 km
17. Etappe
Mittwoch, 19. JuliLa Mure–Serre Chevalier183 km
18. EtappeDonnerstag, 20. JuliBriancon–Izoard 178 km
19. EtappeFreitag, 21. JuliEmbrun–Salon de Provence220 km
20. EtappeSamstag, 22. JuliMarseille–Marseille
Einzelzeitfahren
23 km
21. EtappeSonntag, 23. JuliMontgeron–Paris Champs-Elyees 105 km