Zum Inhalt springen

Rad «Wie der erste Schultag»: Porte zurück im Training

Nur 5 Wochen nach seinem Horrorsturz in der Tour de France sitzt der BMC-Captain wieder auf dem Rad.

«Zum ersten Mal seit meinem Unfall bin ich wieder auf der Strasse. Es fühlt sich an wie der erste Schultag. Ich bin so aufgeregt», teilte der 32-jährige Australier aus dem amerikanisch-schweizerischen BMC-Team mit.

Legende: Video Richie Portes übler Sturz abspielen. Laufzeit 1:04 Minuten.
Vom 09.07.2017.

Fataler Sturz am Katzenberg

Porte war bei der Tour de France in der Abfahrt vom Mont du Chat schwer gestürzt und hatte sich dabei einen Bruch des Beckens und des Schlüsselbeins zugezogen. Bis dorthin galt er als gefährlichster Herausforderer des späteren Tour-Siegers Chris Froome.

Ob Porte bereits dieses Jahr sein Renn-Comeback geben wird, ist unklar. An der Vuelta, die am kommenden Wochenende beginnt, dürfte das BMC-Team von Damiano Caruso angeführt werden.