2. Weltmeistertitel für Virginie Faivre

Freestylerin Virginie Faivre hat zum Auftakt der WM in Oslo Gold in der Halfpipe gewonnen. Es war dies nach 2009 bereits der 2. WM-Titel für die 30-jährige Lausannerin.

Video «Freestyle-WM: Gold-Run von Virginie Faivre» abspielen

Freestyle-WM: Gold-Run von Virginie Faivre

1:59 min, vom 5.3.2013

Trotz einer leichten Grippe konnte Faivre nahtlos an ihren letzten Erfolg, den Sieg im Testevent von Sotschi, anknüpfen. Wie vor drei Wochen fuhr auch in der Osloer Peripherie die Weltelite praktisch lückenlos mit.

Faivres «Gold-Run» brachte ihr 83,8 Punkte ein. Damit verwies sie die Französin Anais Caradeux (80,6) und die Japanerin Ayana Onozuka (80,4) auf die Ehrenplätze.

Jäger auf Rang 8

Mit Mirjam Jäger (65,2) klassierte sich auf Rang 8 eine zweite Schweizerin in den Top 10. Nina Ragettli war in der Qualifikation gescheitert.