Zum Inhalt springen

Die Olympiasiegerin hofft noch Höfflin in St. Moritz doch am Start?

Die Genferin möchte in letzter Minute über einen Einsatz am Heim-Weltcup entscheiden.

Sarah Höfflin in der Luft
Legende: Kann sie ihr Können doch noch zeigen? Sarah Höfflin. freshfocus

Slopestyle-Olympiasiegerin Sarah Höfflin liebäugelt doch mit einem Start in Silvaplana. Zwar hatte die Genferin nach zwei Trainingsdurchgängen Forfait erklärt, weil am Freitag aber keine Qualifikation durchgeführt werden konnte, hat sie die Hoffnung auf einen Einsatz doch noch nicht aufgegeben.

Höfflin wird am Samstag kurzfristig entscheiden, ob ein Start Sinn macht. Die 27-Jährige hatte sich in Pyeongchang bei einer harten Landung eine Fersenverletzung zugezogen.

Gremaud fehlt im Engadin

Ganz sicher nicht mit dabei ist Teamkollegin Mathilde Gremaud. Die Silbermedaillen-Gewinnerin leidet an einer Knochenprellung im rechten Knie und muss rund vier Wochen pausieren.

Legende: Video Olympischer Schweizer Doppelsieg im Slopestyle abspielen. Laufzeit 2:23 Minuten.
Vom 17.02.2018.