Prevc macht das «Stängeli» voll

Weltcup-Leader Peter Prevc hat das zweite von drei Skifliegen in Vikersund gewonnen. Für den Slowenen ist es bereits der 10. Saisonsieg.

Video «Prevc gewinnt Skifliegen in Vikersund» abspielen

Prevc gewinnt Skifliegen in Vikersund

2:07 min, aus sportaktuell vom 13.2.2016

Peter Prevc distanzierte die Konkurrenz mit Flügen auf 238,5 und 230 Meter. Auf Rang 2 landete der Norweger Johann-André Forfang, Dritter wurde Vortagessieger Robert Kranjec (Sln).

Erneut nicht auf Touren kam Simon Ammann. Der zweifache Doppelolympiasieger musste sich mit Rang 14 bescheiden (199m/199,5m). Immerhin liess der Toggenburger Fortschritte bei der Landung erkennen. 3 Mal 17,0 und 3 Mal 17,5 Punkte in den Stilnoten bringen den Ansatz einer Telemark-Landung zum Ausdruck.

Luca Egloff verpasste wie bereits am Freitag den Finaldurchgang.