Sturz: Spirig verletzt sich in Abu Dhabi

Rückschlag für Nicola Spirig: Die Schweizer Triathletin musste beim Saisonauftakt-Rennen der WM-Serie nach einer Massenkollision auf der Radstrecke aufgeben.

Video «Drama um Nicola Spirig in Abu Dhabi» abspielen

Drama um Nicola Spirig in Abu Dhabi

2:01 min, aus sportaktuell vom 5.3.2016

Das Unglück passierte auf dem letzten Kilometer der Radstrecke: Eine Athletin kollidierte auf einer Geraden mit einer Konkurrentin und brachte daraufhin mehrere Fahrerinnen zum Sturz. Darin verwickelt war auch Nicola Spirig, die sich an der linken Hand verletzte.

Röntgen-Aufnahmen sollen genauen Aufschluss über Spirigs Verletzung geben. Die 34-Jährige konnte nach dem Sturz nicht mehr weiterfahren und legte die restliche Distanz bis in die Wechselzone ohne Fahrrad und barfuss zurück. Danach wechselte sie in die Laufschuhe, wobei sie sich mit schmerzverzerrtem Gesicht die linke Hand hielt und später aufgab.

Olympia-Qualifikation für Salvisberg

Andrea Salvisberg erreichte in Abu Dhabi bei den Männern mit Rang 15 das angestrebte Top-20-Resultat. Damit löst der Berner das Olympia-Ticket und wird in Rio neben dem letztjährigen EM-Zweiten Sven Riederer (in Abu Dhabi nur Rang 48) der 2. Schweizer am Start sein.

Resultate WM-Serie Abu Dhabi

Frauen:1. Jodie Stimpson (GBR) 1:56:10. 2. Gentle Ashleigh (AUS)  0:09. 3. Helen Jenkins (GBR) 0:16. - Ferner: 23. Jolanda Annen 2:16. - Aufgegeben (u.a.): Nicola Spirig im Laufen (Sturzfolge Radfahren).
Männer:
1. Mario Mola (Sp) 1:46:39. 2. Richard Murray (SA) 0:15 zurück. 3. Joao Silva (Por) 0:29. - Ferner die Schweizer: 15. Andrea Salvisberg 1:35. 48. Sven Riederer 4:12.