3 Schweizer Teams im Europacup-Halbfinal

Beim Europacup-Finalturnier der Unihockeyaner in Zürich konnten die Schweizer Teams ihren Heimvorteil ausspielen. Wiler-Ersigen und GC bei den Männern sowie Piranha Chur bei den Frauen zogen ungeschlagen in die Halbfinals ein.

GC-Spieler jubeln.

Bildlegende: GC-Jubel Die Stadtzürcher sind bei ihrem Heimturnier auf Kurs. EQ Images (Archiv)

Bei den Männern wird es zu keinem reinen Schweizer Halbfinal kommen, da sich sowohl Meister Wiler-Ersigen als auch Cupsieger Grasshoppers das Weiterkommen als Gruppensieger sicherten.

Die Emmentaler feierten zum Vorrundenabschluss gegen den abgeschlagenen lettischen Vertreter Lekringes Cesis einen 11:3-Kantersieg. Die Zürcher mussten beim 6:0 Vitkovice Ostrava sogar nicht einmal einen Gegentreffer zugestehen. Somit spielen nun Wiler-Ersigen gegen Happee Jyväskylä (Fi) und GC gegen den schwedischen Champion Falun um den Finaleinzug.

Piranha mit Punktemaximum

Während im Frauentableau Zug ohne Erfolgserlebnis ausschied, erreichte Meister Piranha Chur mit dem Punktemaximum die Vorschlussrunde. Dort fordern sie die Tschechinnen von Vitkovice Ostrava heraus.

Livestream-Hinweis

Livestream-Hinweis

Verfolgen Sie die beiden Männer-Halbfinals zwischen Wiler-Ersigen und Happee Jyväskylä sowie GC und Falun am Samstag um 13:00 bzw. 16:00 Uhr im Web-Only-Livestream.