Zum Inhalt springen
Inhalt

Unihockey Mit viel Drive den WM-Titel jagen

An den letzten 3 WM-Turnieren war das Frauen-Nationalteam im Final nicht mehr vertreten. Nun erscheint ab Freitag in Bratislava die Zeit reif, um endlich wieder durchzustarten.

5 Schweizer Spielerinnen stehen auf dem Feld zusammen.
Legende: Den Final im Visier. Die Schweizerinnen wollen an der WM wieder Grund zum Jubeln haben Keystone

Rolf Kern steht vor seinem WM-Einstand als Nationalcoach der Schweizer Unihockeyanerinnen. Angewöhnungszeit gibt er sich aber keine, stattdessen hat der 41-jährige Zürcher eine klare Vorstellung:

Der Final ist das Ziel. Und wer im Endspiel steht, will dieses auch gewinnen.
Autor: Rolf Kern

Der Verantwortliche, der das Team nun seit 2 Jahren führt, versprüht aber nicht nur Optimismus, er untermauert diesen auch mit schlagkräftigen Argumenten.

  • Die Schweiz als Stimmungsmannschaft: So bezeichnet Kern seine Auswahl und schiebt nach: «Wenn der Drive da ist, können wir alle schlagen.» Der Fahrplan für die WM in der Slowakei stimme. Zudem verweist der Trainer auf eine erfreuliche Entwicklung.
  • Der Achtungserfolg: An einem Vorbereitungsturnier rangen die Schweizerinnen im April dem Serien-Weltmeister Schweden ein 4:4 ab, ehe das Penaltyschiessen die Niederlage doch noch besiegelte.
  • Das Losglück: In der Gruppenphase warten mit Polen und Deutschland schlagbare Gegner. Dazu kommt Favorit Schweden. Im Viertelfinal sollte ein machbarer Gegner warten.

Die Schweizer Spiele

Samstag, 2. Dezember, 13:30 UhrSchweiz - Polen
Sonntag, 3. Dezember, 15:30 UhrDeutschland - Schweiz
Montag, 4. Dezember, 15:40 Uhr
Schweden - Schweiz

Die 10 bisherigen WM-Turniere

Jahr
Austragungsort
Schweizer Klassierung
Weltmeister
2015Tampere (Fi)
BronzeSchweden
2013Brünn/Ostrava (Tsch)
BronzeSchweden
2011St. Gallen
4. Rang
Schweden
2009Västeras (Sd)
SilberSchweden
2007Fredrikshavn (Dä)
BronzeSchweden
2005SingapurGoldSchweiz
2003BernSilberSchweden
2001Riga (Lettland)
4. Rang
Finnland
1999Borlänge (Sd)
SilberFinnland
1997Mariehamn (Fi)
4. RangSchweden

Ab Viertelfinal im Stream

Spielt die Schweiz bei der Endphase der WM noch eine Rolle, können Sie auf srf.ch/sport Viertelfinal, Halbfinal und den Final bzw. das Bronzespiel live mitverfolgen.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.