EM 2017 wohl ohne Schweizer Volleyballerinnen

Die Schweizer Frauen-Nati hat in der EM-Qualifikation ihr viertes Gruppenspiel in Rumänien 0:3 verloren. Damit hat die Schweiz nur noch rechnerische Chancen, die Endrunde 2017 zu erreichen.

Video «EM für die Volleyballerinnen wohl ausser Reichweite» abspielen

EM für die Volleyballerinnen wohl ausser Reichweite

3:10 min, aus sportaktuell vom 22.9.2016

Gegen Rumänien geriet das Team von Coach Timo Lippuner unter die Räder und verlor alle 3 Sätze klar (12:25, 11:25, 14:25). Am Ende hatten die Schweizerinnen nicht einmal halb so viele Punkte wie die Rumäninnen auf dem Konto.

Kaum mehr Chancen auf die Barrage

Damit sind die Chancen der Schweizer Frauen-Nati auf den Vorstoss in die Barrage wohl nur noch theoretischer Natur. Zum Abschluss der EM-Quali stehen am Freitag und Samstag noch die Spiele gegen Bulgarien und Montenegro auf dem Programm.