Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Skispringen in Zakopane
Aus Sport-Clip vom 16.01.2022.
abspielen. Laufzeit 59 Sekunden.
Inhalt

News aus dem Wintersport 7. Platz für Peier in Zakopane

Skispringen: Peier springt in die Top 10

Killian Peier hat beim Weltcupspringen im polnischen Zakopane von der Grossschanze überzeugt. Der Westschweizer stand Sprünge auf jeweils 135,5 m und klassierte sich als Siebter. Nach seinen zwei vierten Plätzen am Heim-Weltcup in Engelberg war Peier an der Vierschanzentournee mit den Rängen 14, 12, 26 und 28 unter den Erwartungen geblieben. Nun kehrte der WM-Dritte von 2019 im drittletzten Springen vor den Olympischen Spielen in die Top 10 zurück. Auch Gregor Deschwanden und Simon Ammann erreichten den Final-Durchgang. Sowohl Deschwanden als 14. als auch Ammann als 23. realisierten dabei ihr zweitbestes Saisonresultat. Den Sieg sicherte sich Marius Lindvik aus Norwegen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen