Pole für Hamilton - Nasr überzeugt

Lewis Hamilton hat sich im Qualifying zum GP von Österreich die Pole Position gesichert. Der Brite nimmt das Rennen vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg in Angriff. Felipe Nasr überzeugte im Sauber mit Startplatz 8.

Video «Formel 1: Qualifying GP Österreich, Bestzeit Hamilton» abspielen

45. Pole: Hamilton absolviert das Qualifying am schnellsten

0:28 min, vom 20.6.2015

In den letzten Sekunden des Qualifyings ereigneten sich noch einmal spektakuläre Szenen. Der Führende Lewis Hamilton fand sich plötzlich neben der Strecke wieder und gab Nico Rosberg damit die Chance, sich doch noch die Pole Position zu sichern. Doch auch dem Deutschen unterlief ein Missgeschick, sodass er die Runde nicht beenden konnte und mit Rang 2 vorliebnehmen musste. Startplatz 3 sicherte sich Sebastian Vettel im Ferrari.

Für Hamilton ist es insgesamt die 45. Pole Position seiner Karriere. Damit zieht er in der ewigen Rangliste mit Vettel gleich. An der Spitze dieser Wertung liegt Michael Schumacher. Der Deutsche stand 68 Mal auf der Pole, der Brasilianer Ayrton Senna 65 Mal.

Nasr in den Top 10

Felipe Nasr schaffte im Sauber den Sprung in den 3. Qualifying-Teil. Dort fuhr er auf den 9. Platz. Da der Russe Daniil Kwjat im Red Bull jedoch in der Startaufstellung um 10 Plätze nach hinten versetzt wird (wegen der Einsetzung des 5. Motors in dieser Saison), geht Nasr am Sonntag von Position 8 aus ins Rennen. Dies ist der beste Startplatz in der Karriere des Brasilianers. Teamkollege Marcus Ericsson nimmt das Rennen vom 11. Platz aus in Angriff.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 13:55 Uhr, 20.06.2015