Zum Inhalt springen

Header

Bottas holt die Pole Position
Aus sportaktuell vom 02.11.2019.
Inhalt

Qualifying zum GP der USA Bottas schnappt sich die Pole Position

Der finnische Mercedes-Pilot ist im Qualifying zum GP der USA der Schnellste. Ebenfalls aus der Frontreihe startet Sebastian Vettel.

Beim Qualifying zum GP der USA in Austin, Texas, war Valtteri Bottas am schnellsten unterwegs. Der Finne im Mercedes-Boliden verwies Ferrari-Pilot Sebastian Vettel auf Rang 2 und holte seine 5. Pole Position der Saison 2019.

Lediglich 12 Tausendstel gaben auf dem mit vielen Unebenheiten versetzten Rundkurs, der im Gegenuhrzeigersinn befahren wird, den Ausschlag zugunsten von Bottas. Auch der drittklassierte Max Verstappen im Red Bull war nur einen Hauch langsamer als Bottas. Der Niederländer hatte 67 Tausendstel Rückstand.

Bottas' Teamkollege Lewis Hamilton, der in den USA seinen 6. Weltmeistertitel anstrebt, musste mit Rang 5 Vorlieb nehmen. Dem Briten reicht bereits Rang 8, um sich aus eigener Kraft die WM-Krone aufzusetzen. Wenn Bottas nicht gewinnt, muss Hamilton für den Titelgewinn nicht einmal ins Ziel kommen.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie den GP der USA am Sonntag ab 19:30 Uhr auf SRF zwei und in der SRF Sport App.

Alfa Romeo nicht lange dabei

Für die beiden Alfa-Romeo-Piloten Antonio Giovinazzi und Kimi Räikkönen setzte es eine Enttäuschung ab. Die beiden Fahrer des Hinwiler Rennstalls mussten sich zum ersten Mal in dieser Saison beide bereits nach der ersten Einheit aus dem Qualifying verabschieden und starten am Sonntag von den Plätzen 16 respektive 17.

Sendebezug: SRF info, sportlive, 2.11.2019, 22:00 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.