Sauber enthüllt den neuen C32

Das Team Sauber hat in Hinwil sein neues Auto vorgestellt. Das Fahrerduo Nico Hülkenberg und Esteban Gutierrez kann sich auf einen konkurrenzfähigen C32 freuen.

Das technische Reglement hat sich im Vergleich zur vergangenen Saison kaum verändert. Gleichwohl unterscheidet sich das neue Sauber-Auto von seinem Vorgänger optisch erheblich. Verantwortlich dafür sind die harmonisch leicht nach unten gezogene Frontnase und vor allem die deutlich schmaler gewordenen Seitenkästen.

Viel Stärken, wenig Schwächen

«Mit dem C31 hatten wir ein ausgesprochen wettbewerbsfähiges Auto mit vielen Stärken. Unser Ziel war es, diese weiter zu verbessern und die wenigen Schwächen zu eliminieren», erklärte Chefdesigner Matt Morris.

Fahrerduo mit viel Kredit

Teamchefin Monisha Kaltenborn schaut nicht nur wegen dem neuen Boliden optimistisch auf die kommende Saison, sondern auch wegen dem neuen Fahrerduo Nico Hülkenberg und Esteban Gutierrez. «Hülkenberg ist nicht nur schnell, sondern auch effizient. Er versteht es, in den jeweiligen Situationen das Maximum an Punkten herauszuholen. Gutierrez kennen wir seit mehreren Jahren. Ich bin überzeugt, dass er nun bereit ist, sein grosses Talent zu zeigen.»