So lief der GP der USA

Mit einem Sieg in Austin, Texas sicherte sich Lewis Hamilton den WM-Titel vorzeitig. Lesen Sie den Rennverlauf hier im Ticker nach.

Lewis Hamilton gewinnt das Rennen und krönt sich zum Champion.

Bildlegende: Der Weltmeister Lewis Hamilton gewinnt das Rennen und krönt sich zum Champion. SRF

Formel 1: GP von Austin

  1. Hamilton
  2. Rosberg
  3. Vettel
  4. Verstappen
  5. Perez
Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 22 :14

    Das wars für heute

    Weiter gehts in der Formel 1 am 1. November mit dem GP von Mexiko. Natürlich können Sie auch dieses Rennen bei uns im Ticker oder auf SRF zwei mitverfolgen.

  • 22 :03

    Die heutige Top 10

  • 21 :59

    Nasr wird Neunter

    Der Sauber-Pilot sichert sich den starken 9. Rang und holt 2 Punkte.

  • 21 :57

    LEWIS HAMILTON IST WELTMEISTER!

    Der Brite hat es geschafft. Dank seinem Sieg und weil sein Teamkollege Rosberg Platz 2 gegen Vettel verteidigt, krönt er sich bereits heute zum Champion. Es ist der 3. WM-Titel für den Mercedes-Pilot.

  • 21 :54

    Spannung auf der letzten Runde (56/56)

    Vettel klebt am Hinterrad von Rosberg. Wenn er an ihm vorbeizieht, ist die Entscheidung in der Gesamtwertung vertagt.

  • 21 :50

    Hamilton fährt WM-Titel entgegen (54/56)

    Der Brite führt das Rennen immer noch an. Zweiter ist sein Teamkollege Rosberg und Vettel ist Dritter. Wenn das so bleibt wird er in Kürze Weltmeister.

  • 21 :46

    Nasr fährt in die Punkteränge vor (50/56)

    Der Sauber-Fahrer liegt auf Rang 9. Er hat Ricciardo und Alonso stehen gelassen.

  • 21 :42

    Rosberg veliert Führung an Hamilton (49/56)

    Der Deutsche kommt von der Strecke und Hamilton kann locker vorbeiziehen.

  • 21 :40

    Safety Car ist vorbei (48/56)

    Sofort ziehen die beiden Mercedes wieder vorne weg. Vettel nutzt die Chance und zieht an Verstappen vorbei. Er fährt nur hinter Hamilton und Rosberg auf Rang 3.

  • 21 :35

    Nasr auf Rang 12 (45/56)

    Der Sauber-Pilot liegt nicht in den Punkterängen.

  • 21 :31

    Vettel und Hamilton gehen an die Box (44/56)

    Das war bei Hamilton so zu erwarten. Bei Vetttel hingegen ist das eher überraschend. Er wechselt für die Schlussphase die Reifen, die offenbar stärker abgenutzt sind als angenommen.

  • 21 :30

    Kwjat mit einem Crash (42/56)

    Zwischen Kurve 19 und 20 kommt der Russe auf den nassen Kunstrasen und prallt in die Leitplanken.

    Sofort ist der Safety Car draussen.

  • 21 :27

    Interessante Ausgangslage (42/56)

    Hamilton muss sicher noch einmal an die Box. Vettel hingegen hat alle seine Boxenstopps schon hinter sich.

  • 21 :22

    Vitual Safety Car ist draussen (39/56)

    Nach dem Crash von Hülkenberg und Ricciardo liegen Trümmer auf der Strecke.

  • 21 :18

    Hülkenberg und Ricciardo prallen zusammen (37/56)

    Der deutsche Force India-Pilot kann nicht mehr weiterfahren und muss aufgeben.

    Auch Ricciardos Auto ist beschädigt. Er will aber auf der Strecke bleiben.

  • 21 :11

    Vettel bereits auf Position 3 (33/56)

    Der Deutsche zeigt ein Super-Rennen. Zuerst lässt er Kwjat stehen und nur kurz später zieht er auch an Ricciardo vorbei.

  • 21 :06

    Das Zwischenklassement nach 28 Runden

  • 21 :01

    Die schnellsten Runden (29/56)

  • 20 :58

    Ericsson muss aufgeben (28/56)

    Es geht nichts mehr beim Sauber-Pilot. Der Motor scheint defekt zu sein.

    Auch Räikkönen scheidet aus dem Rennen aus.

  • 20 :56

    Vettel am vierter Stelle (26/56)

    Der Ferrari-Fahrer zeigt eine klasse Aufholjagd.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 25.10.2015, 19:30 Uhr