So lief der GP von Grossbritannien

Lewis Hamilton hat den Grossen Preis von Grossbritannien in Silverstone für sich entschieden. Sauber-Pilot Marcus Ericsson blieb ohne WM-Punkte, Felipe Nasr konnte gar nicht erst starten. Hier können Sie den Rennverlauf nochmals nachlesen.

Lewis Hamilton.

Bildlegende: Heim-GP Lewis Hamilton feierte seinen 3. Sieg in Silverstone. Reuters

Formel 1: GP von Grossbritannien

Top 3: Hamilton, Rosberg, Vettel

Sauber-Piloten: Ericsson (11.), Nasr aufgrund Getriebeproblemen nicht gestartet

Out: Sainz, Ricciardo, Maldonado, Grosjean, und Button

Die Übersicht der WM

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 15 :49

    Das war's aus Silverstone

    Der Brite hat nach dem Sieg 194 Punkte auf seinem Konto und somit 17 Zähler Vorsprung auf Teamkollege und Verfolger Rosberg. Der Formel-1-Zirkus reist nun nach Ungarn, wo in 3 Wochen der nächste Grand Prix stattfindet. Auch dann sind wir wieder für Sie da.

  • 15 :46

    Mercedes-Doppelsieg in Silverstone

    Hamilton ist in bestechender Form und ist der erste Fahrer seit 2012, der sich aus der Pole den Sieg sichert. Es ist bereits der 6. Doppelsieg der Silberpfeile in dieser Saison. Und dies im 9. (!.) GP. Gesamthaft sind Rosberg und Hamilton jedes Mal auf dem Podest gestanden.
    Der Williams Rennstall kann den hervorragenden Start nicht über die Zeit bringen. Massa und Botta beenden den Kurs auf Rang 4 respektive 5.

  • 15 :43

    Ericsson verpasst die Punkte

    Sehr ärgerlich für den Schweden. Es fehlen ihm nur wenige Sekunden auf Rang 10, der ihm einen Punkt einbringen würde. Diesen hat sich Alonso gesichert. Sein Wechsel in Runde 44 hat ihn wohl definitiv die WM-Punkte gekostet.

  • 15 :39

  • 15 :38

    HAMILTON GEWINNT DEN GP VON GROSSBRITANIEN (52/52)

    Zum 3. Mal gewinnt der Brite seinen Heim-GP. Auf Rang 2 folgt Teamkollege Rosberg. Vettel komplettiert das Podest. Damit zieht Hamilton im Kampf um den WM-Titel davon. Es ist der 5. Sieg im 9. Rennen des aktuellen Weltmeisters.

  • 15 :34

    Ausfahren (52/52)

    Es hat aufgehört zu regnen. Nun scheint sogar die Sonne auf der Start-Ziel-Gerade.

  • 15 :32

    Weniger Regen (51/52)

    Der Regen hat nachgelassen. Damit dürfte der Sieg an seinem Heim-GP für Hamilton in trockenen Tüchern sein.

  • 15 :30

    Stevens muss einen neuen Frontflügel holen (49/52)

  • 15 :24

    Komfortabler Vorsprung (47/52)

    Hamilton führt ungefähr mit 10 Sekunden vor Rosberg. Der Deutsche muss auf einen Patzer des Weltmeisters hoffen, wenn er sich den Sieg sichern möchte.

  • 15 :23

    Vettel auf Rang 3 (45/52)

    Mit seinem frühen Wechsel hat der Deutsche wohl alles richtig gemacht. Er huscht an den beiden Williams Piloten vorbei.

  • 15 :19

    Ericcson wieder in der Box (44/52)

    Und der nächste Wechsel bei Sauber. Ericsson wechselt auf die Intermediates. Auch Mercedes-Pilot Rosberg muss rein. Es ist ziemlich nass. Irgendwie muss er nun in die Box rutschen. Das wird ihn Zeit kosten.

  • 15 :18

    In die Boxengasse (44/52)

    Nun fährt auch Hamilton mit Intermediates. Das ist eine Überraschung. Kostet ihn das wieder einmal den Sieg?

  • 15 :17

    Hamilton meldet Regen (43/52)

    Der Brite merkt an per Stallorder, dass der Regen stärker wird. Sauber-Pilot Ericsson fährt in die Boxengasse, um die zuvor montierten Intermediates wieder zu wechseln.

  • 15 :16

    Noch 10 Runden (42/52)

    Gibt es einen Doppelsieg der Silberpfeile?

  • 15 :15

    Nächster Streich (41/52)

    Rosberg schnappt sich nun auch Massa. Somit ist das gewohnte Bild der Saison Tatsache: Hamilton führt vor Rosberg.

  • 15 :12

    Tolles Überholmanöver (39/52)

    Endlich gelingt es Rosberg an Bottas vorbeizuziehen.

  • 15 :11

    Vettel zeigt Raikkönen den Meister (39/52)

    Der viermalige Weltmeister überholt sein Teammitglied und ist nun auf dem 5. Rang. Raikkönen geht in die Boxengasse und wechselt auf Intermediates.

  • 15 :09

    Das aktuelle Klassement (38/52)

  • 15 :06

    Zuschauer nehmen die Schirme heraus (37/52)

    Dennoch wollen die Piloten durchfahren.

  • 15 :03

    Virtual Safety Car (34/52)

    An den Gefahrenstellen dürfen die Piloten nicht zu schnell fahren. Es stellt sich die Frage, ob man schon jetzt auf die Regenreifen wechselt.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 05.07.2015, 13:30 Uhr.