So lief der Grosse Preis von Mexiko

Rosberg feiert einen Start-Ziel-Sieg. Hamilton und Bottas komplettieren das Podest. Vettel scheidet aus. Lesen Sie den Rennverlauf hier noch einmal nach.

Rosberg in einer Kurve.

Bildlegende: Ungefährdet Rosberg liess in Mexiko-Stadt nichts anbrennen. EQ Images

Formel 1: GP Mexiko

1. Rosberg

2. Hamilton

3. Bottas

12. Ericsson

Out: Alonso (1. Runde), Räikkönen (21.), Vettel (50.) und Nasr (59.)

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 21 :54

    Zwei Wochen Pause

    Am 15. November findet der Grosse Preis von Brasilien statt. In Sao Paulo werden sich Vettel und Rosberg erneut um den 2. WM-Platz duellieren. Auch dieses Rennen zeigen wir Ihnen im Liveticker mit Stream.

  • 21 :51

    Rosberg neu WM-Zweiter

    Mit diesem Triumph zieht er an Landsmann Vettel vorbei, welcher bei 251 Punkten stehen bleibt. Es ist die einzige Veränderung im WM-Klassement.

    Das WM-Klassement nach dem Mexiko-GP.

    Bildlegende: Vettel verliert an Boden Das WM-Klassement nach dem Mexiko-GP. SRF

  • 21 :48

    Doppelsieg von Mercedes

    Mercedes dominierten den GP von Mexiko nach Belieben. Rosberg und Hamilton kamen nie wirklich in Bedrängnis. Vettel kam nicht in die Gänge und verlor in Runde 50 die Kontrolle über seinen Rennboliden. Um Platz 3 lieferten sich Bottas und Kwjat ein packendes Duell. Der Finne brachte seinen Vorsprung schliesslich über die Runden.

    Weniger erfreulich war das WM-Rennen für Nasr, welcher in Runde 59 aufgrund Bremsprobleme aufhören musste. Ericsson fuhr auf Rang 12 und somit nicht in die Punkteränge.

  • 21 :46

    Rosberg gewinnt GP von Mexiko

    Der Deutsche setzt sich vor Teamkollege Hamilton durch. Bottas steht ebenfalls auf dem Podest.

  • 21 :42

    Es sieht nach dem 10. Doppelsieg aus (68/71)

    Rosberg und Hamilton sind eine Klasse für sich. Letztes Jahr feierte Mercedes deren 11 Doppelerfolg. Für Bottas wäre es der 2. Podestplatz in dieser Saison.

  • 21 :38

    Maldonado beinahe mit Crash (64/71)

    Der Lotus-Pilot entgeht einem Zusammenprall mit der Bande nur hauchdünn. Dies knapp vor der Stadionpassage.

  • 21 :32

    Stallorder an Massa (61/71)

  • 21 :30

    Nasr muss GP beenden (59/71)

    Seine Bremsen sind am Ende. Aufgrund der dünnen Luft in Mexiko-Stadt ist die Bremskühlung extrem schwierig.

  • 21 :27

    Safety Car ist vorbei (58/71)

    Bottas greift an und schnappt sich Kwjat. Der Russe hat die älteren Reifen montiert. Ein spannendes Finish um den 3. Rang ist garantiert. Rosberg verteidigt die Führung souverän.

  • 21 :19

    Bottas nun doch in der Box (54/71)

    Der Finne wechselt nach 44 Runden zum 2. Mal die Reifen. Er duelliert sich mit Kwjat um den Bronze-Platz.

  • 21 :17

    Nicht Vettels Tag (52/71)

    Ein verkorkstes Rennen des Deutschen. In Kurve 7 verliert er die Kontrolle über sein Auto. Eine Safety-Car-Phase ist die Konsequenz.

    Das öffnet die Möglichkeit zu einem erneuten Reifenwechsel. Fast alle wechseln auf die weichen Reifen. Felipe Massa und Nico Hülkenberg bleiben bei den harten Pneus.

  • 21 :13

    Keinen Einfluss (50/71)

    An der Spitze sieht immer noch alles gleich aus. Kwjat kommt an Hamilton nicht ran. Letzterer ist Rosberg auf den Fersen. Der Boxenstopp ändert daran auch nichts.

  • 21 :10

    Mercedes ändert Strategie (47/71)

    Mercedes möchte den Doppelsieg absichern. Rosberg und Hamilton wird per Team-Radio mitgeteilt, dass der Rennstall auf Plan B umstellt, welcher 2 Boxenstopps beinhaltet. Hamilton ist nach dem Monaco-Disaster nicht angetan vom Vorhaben.

  • 21 :07

    Sauber nicht in der Top 10 (45/71)

  • 20 :58

    Mercedes dominiert (40/71)

    Rosberg und Hamilton fahren allen davon. Den Deutschen trennen 2.7 Sekunden vom Briten. Daniil Kwjat ist mit 26.5 Sekunden weit weg vom Leader. Vettel liegt derzeit auf Rang 14.

    In Kurve 10 liegen Trümmer. Woher diese stammen, weiss man nicht. Gleich mehrere Fahrer merken dies per Funk an. Ein mutiger Streckenposten entfernt das Teil.

  • 20 :54

    Unerlaubte Abkürzung (35/71)

    Carlos Sainz verbremst sich und muss dann über den Grünstreifen fahren. Damit überholt er Perez. Er lässt ihn aber bei nächster Gelegenheit wieder passieren. Es ist ordentlich Pfeffer im Rennen.

  • 20 :49

    Letzter in der Boxengasse (32/71)

  • 20 :41

    Keine Sanktion (27/71)

    Bottas muss keine Konsequenzen fürchten. Er liegt aktuell auf dem 4. Zwischenrang.

  • 20 :36

    Crash zwischen Finnen (23/71)

    Bottas und Kimi Räikkönen prallen zusammen. Der Ferrari-Pilot ist vorne, bei Bottas blockieren die Räder. Für Räikkönen ist das Rennen zu Ende. Es ist nicht das 1. Mal, dass die beiden aneinander geraten. In Sotschi musste der Williams-Pilot aufgeben.

    Wir sind gespannt, ob die Rennleitung eine Strafe ausspricht.

  • 20 :29

    Vettel fliegt von der Strecke (18/81)

    Er beschleunigt aus Kurve 6 und ist dann zu schnell für die nächste Wendung.Per Funk gibt er seinem Team zu verstehen, dass er einen Bremsplatten hat. Ein Gang in die Boxengasse steht an.

    Rosberg distanziert Hamilton auf 2.4 Sekunden. Felipe Nasr und Marcus Ericson befinden sich auf Platz 16 und 17.

Sendebezug: sportlive, SRF zwei, 01.11.2015, ab 19:30 Uhr