Auch Tom Lüthi verlängert

Tom Lüthi vertraut auch in der nächsten Saison auf seine aktuellen Partner. Der Emmentaler Moto2-Pilot unterschrieb für ein weiteres Jahr bei seinem Team Derendinger-Interwetten.

Tom Lüthi lacht und zeigt den linken Daumen nach oben.

Bildlegende: Daumen nach oben Tom Lüthi geht mit bewährten Partnern in die Zukunft. Keystone

Eine Woche nach Dominique Aegerter verlängert auch Tom Lüthi aus dem Partnerteam seinen Vertrag.

Der 125er-Weltmeister von 2005 und aktuelle WM-Vierte in der Moto2-Klasse sagte anlässlich des 25. Gründungstages seines langjährigen Sponsors «Interwetten» in Wien für ein weiteres Jahr zu. Im Gegensatz zu Aegerter, der offen lässt, ob er 2016 auf Kalex oder Suter fahren wird, bleibt der 29-jährige Emmentaler dem deutschen Hersteller Kalex treu.

Von den Erfahrungen profitieren

«Ich freue mich sehr, ein weiteres Jahr mit derselben Teamstruktur zusammenzuarbeiten», sagte Lüthi. «Wir haben dieses Jahr gemeinsam sehr viele Erfahrungen gesammelt, und ich bin glücklich, dass das Team mir weiterhin das Vertrauen schenkt.»

Video «Lüthi verlängert» abspielen

Lüthi verlängert

0:11 min, aus sportaktuell vom 18.9.2015

Resultate