Lüthi aus der zweiten Reihe

Tom Lüthi ist im Qualifying zum GP von Argentinien in Termas de Rio Hondo die 6.-schnellste Zeit gefahren. Dominique Aegerter enttäuschte.

Video «Tom Lüthi gehört auch in Argentinien zu den Schnellsten» abspielen

Tom Lüthi gehört auch in Argentinien zu den Schnellsten

1:17 min, aus sportaktuell vom 2.4.2016

Nach dem Sieg zum Saisonauftakt in Katar waren beim Qualifying in Termas de Rio Hondo alle Augen auf Tom Lüthi gerichtet. Der WM-Leader verlor jedoch auf die Bestzeit von Sam Lowes 0,466 Sekunden und geht von Startplatz 6 ins Rennen.

Dominique Aegerter, im 3.Training noch schneller als Teamkollege Lüthi, konnte die Zeiten im Qualifying nicht mehr bestätigen und startet als 19. nur aus der 7. Startreihe. Jesko Raffin (25.) und Robin Mulhauser (26.) hatten mit der Entscheidung an der Spitze nichts zu tun.

Moto GP: Marquez mit der Pole

In der Moto-GP-Klasse sicherte sich Honda-Pilot Marc Marquez die Poleposition. Für den Spanier ist es bereits die 59. Pole der Karriere. Valentino Rossi und Weltmeister Jorge Lorenzo gehen neben Marquez aus der vordersten Reihe ins Rennen.

Lüthi gibt in Argentinien Gas

Qualifying Argentinien

TV-Hinweis

Verfolgen Sie das Moto2-Rennen in Argentinien am Sonntag ab 19:15 Uhr live auf SRF zwei und im Stream.