Lüthi in San Marino ohne Podest-Chancen

Tom Lüthi ist beim GP von San Marino auf den 6. Platz gefahren. In der WM-Wertung verbesserte sich der Schweizer auf Platz 3. Den Sieg sicherte sich der Italiener Lorenzo Baldassarri.

Video «Lüthi fährt beim GP San Marino auf Rang 6» abspielen

Platz 6 für Lüthi in San Marino

2:35 min, aus sportpanorama vom 11.9.2016

Von Position 6 aus erwischte Lüthi einen hervorragenden Start und stiess schnell auf den 3. Platz vor. Dort konnte er sich jedoch nur kurz halten. Während das Trio Lorenzo Baldassarri, Alex Rins und Takaaki Nakagami vorne wegzog, lieferte sich Lüthi einen Kampf um Platz 4. Gegen Johann Zarco und Franco Morbidelli hatte der Emmentaler, der Probleme mit seinen Reifen hatte, schliesslich aber das Nachsehen.

Premiere für Baldassarri

An der Spitze lieferten sich Baldassarri und Rins ein packendes Duell um den Sieg. Der Italiener behielt das bessere Ende für sich und sicherte sich den 1. Sieg in der Moto2.

Jesko Raffin (15.) durfte sich über einen Punktgewinn freuen, Robin Mulhauser wurde Zwanzigster. Dominique Aegerter war wegen einer Schulterverletzung nicht gestartet.

Lüthi zieht an Lowes vorbei

In der WM-Wertung rückte Lüthi auf den 3. Platz vor. Der Schweizer profitierte vom Ausfall von Sam Lowes und liegt neu 4 Punkte vor dem Briten. An der Spitze bleibt weiter Titelverteidiger Zarco. Der Franzose, der im Rennen 4. wurde, weist aber nur noch einen Vorsprung von 3 Punkten auf Rins auf. Lüthis Rückstand auf Platz 1 beträgt 53 Punkte.

Video «Das MotoGP-Rennen in San Marino» abspielen

Das MotoGP-Rennen

0:54 min, aus sportpanorama vom 11.9.2016

MotoGP: Pedrosa von 8 auf 1

In der MotoGP-Klasse feierte Dani Pedrosa seinen 1. Saisonsieg. Der Spanier, der nur von Platz 8 ins Rennen gestartet war, setzte zur grossen Aufholjagd an und siegte 2,837 Sekunden vor dem Italiener Valentino Rossi. Dritter wurde der Spanier Jorge Lorenzo. Sein Landsmann und WM-Leader Marc Marquez musste sich mit Rang 4 begnügen.

Na dann, Prost Valentino Rossi!

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 11.09.16, 12:05 Uhr

Resultate