Zum Inhalt springen

Direkt in den Viertelfinals Schweden Gruppensieger, Kanada bester Gruppenzweiter

Eishockey Nationalmannschaft Schweden
Legende: Bestes Team in der Vorrunde Schweden gewann alle 3 Spiele. Imago
  • 9 Punkte aus 3 Spielen: Schweden beendet die Vorrunde mit der besten Bilanz.
  • Kanada sichert sich mit dem Sieg über Südkorea als bester Gruppenzweiter den letzten Platz im Viertelfinal.

Weltmeister Schweden steht als Gruppensieger im Viertelfinal des olympischen Eishockeyturniers in Pyeongchang. Die Schweden setzten sich in der Gruppe C im entscheidenden Spiel gegen den Erzrivalen Finnland mit 3:1 durch. Anton Lander (15.), Patrik Zackrisson (49.) und Oscar Möller (60.) trafen für die «Tre Kronor».

Kanada erfüllt Pflicht

Als bester Gruppenzweiter qualifizierte sich Rekord-Olympiasieger Kanada direkt für die Runde der letzten Acht, beim abschliessenden 4:0 gegen Gastgeber Südkorea taten sich die Ahornblätter allerdings lange schwer. Christian Thomas, Eric O'Dell, Maxim Lapierre und Gilbert Brule trafen für die Nordamerikaner. Kloten-Keeper Kevin Poulin feierte einen Shutout.