Zum Inhalt springen
Inhalt

Sohn von Para-Skifahrer Kunz «Er muess scho e Medaille gwinne!»

Christoph Kunz gilt bei den Paralympics als Schweizer Medaillenhoffnung. Ein bisschen Druck macht auch Sohn Elio.

Legende: Video Christoph Kunz vor den Paralympics in Pyeongchang abspielen. Laufzeit 03:31 Minuten.
Aus sportaktuell vom 01.03.2018.

Zwei Paralympics-Goldmedaillen hat Skifahrer Christoph Kunz in seiner Karriere bereits gewonnen. In Pyeongchang soll nun weiteres Edelmetall hinzukommen.

Der Sport steht im Zentrum

Um dieses Ziel zu erreichen, ist Kunz seit geraumer Zeit Vollzeitprofi. Neben seiner Familie zählt einzig und allein der Sport. «Körperlich fühle ich mich extrem gut, ich habe sehr gut trainiert. Auch mental bin ich bereit», freut sich der Athlet aus Frutigen.

Ich rechne mir in vier Disziplinen Chancen aus.
Autor: Christoph Kunz

Vor vier Jahren in Sotschi war Kunz der einzige Schweizer Medaillengewinner, er holte Gold im Riesenslalom. «Ich habe in dieser Saison zwar noch keinen Podestplatz im Weltcup herausgefahren, aber ich rechne mir in vier Disziplinen Chancen aus», so der 35-Jährige.

Sohn Elio möchte eine Medaille

Druck macht er sich nicht nur selbst. Auch der eigene Nachwuchs hat grosse Erwartungen. Ohne Ertrag soll der Papi auf keinen Fall zurückkehren. «Er muess scho e Medaille gwinne!», fordert Sohn Elio.

Legende: Video Der Wunsch von Sohn Elio abspielen. Laufzeit 00:11 Minuten.
Aus sportaktuell vom 01.03.2018.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.