Zum Inhalt springen

Thesen zum Biathlon Liegt eine Schweizer Medaille drin?

Experte Matthias Simmen und Kommentator Manuel Köng nehmen vor den Biathlon-Wettkämpfen in Pyeongchang zu 5 Thesen Stellung.

1. Benjamin Weger war in diesem Winter konstant vorne dabei, doch für eine Medaille reicht es nicht.

Legende: Video Das sagen die SRF-Exponenten zu Benjamin Weger abspielen. Laufzeit 0:43 Minuten.
Aus PyeongChang 2018 vom 09.02.2018.

Matthias Simmen: «Benjamin gehört zu einer Gruppe von 30 Athleten, die eine Medaille holen können.»

Manuel Köng: «Er ist sehr, sehr nah dran in diesem Winter. Man hat das Gefühl, dass es jetzt mal reichen könnte.»

2. Selina Gasparin kann wie vor 4 Jahren einen Coup schaffen.

Legende: Video Das sagen die SRF-Exponenten zu Selina Gasparin abspielen. Laufzeit 0:48 Minuten.
Aus PyeongChang 2018 vom 09.02.2018.

Matthias Simmen: «Die Konstellation muss einfach passen. Zudem müssen ein, zwei Favoritinnen straucheln.»

Manuel Köng: «Selina Gasparin hat das Zeug dazu. Dass sie es kann, steht ausser Frage.»

3. Dass die Wettkämpfe unter Flutlicht ausgetragen werden, ist kein Nachteil für die Schweizer.

Legende: Video Das sagen die SRF-Exponenten zum Flutlicht abspielen. Laufzeit 1:22 Minuten.
Aus PyeongChang 2018 vom 09.02.2018.

Matthias Simmen: «Es braucht ein, zwei Trainings, um sich an das Licht zu gewöhnen.»

Manuel Köng: «Es kann ein kleiner Vorteil sein, dass die Schweizer den Rhythmus nicht komplett umgestellt haben.»

4. Die kalten Temperaturen führen zu mehr Schiessfehlern.

Legende: Video Das sagen die SRF-Exponenten zur Kälte in Pyeongchang abspielen. Laufzeit 1:12 Minuten.
Aus PyeongChang 2018 vom 09.02.2018.

Matthias Simmen: «Wegen der Kälte werden nicht mehr Fehler geschossen, wegen dem Wind vielleicht schon.»

Manuel Köng: «Es wird nicht einfach, die Finger warm zu halten.»

5. Martin Fourcade wird im Zweikampf mit Johannes Thingnes Bö die Nase vorn haben.

Legende: Video Das sagen die SRF-Exponenten zum Favoriten-Duell abspielen. Laufzeit 1:22 Minuten.
Aus PyeongChang 2018 vom 09.02.2018.

Matthias Simmen: «Es wird entscheidend, welcher der beiden im ersten Rennen vorn ist.»

Manuel Köng: «Martin Fourcade hat ein unglaubliches Gespür, in schwierigen Momenten die richtige Entscheidung zu fällen.»

Legende: Video Sorgt Selina Gasparin für eine Überraschung? abspielen. Laufzeit 3:03 Minuten.
Aus PyeongChang aktuell vom 09.02.2018.

Sendebezug: Laufende Olympia-Berichterstattung

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.