Zum Inhalt springen

Ski alpin allgemein Reger Betrieb vor dem Ski-Saisonauftakt

In 9 Tagen beginnt in Sölden traditionell die neue Weltcup-Saison. Unser Experte Michi Bont nimmt einen ersten Augenschein.

Legende: Video Die letzten Vorbereitungen auf die Ski-Saison laufen abspielen. Laufzeit 1:12 Minuten.
Vom 20.10.2017.

Wenige Tage vor Saisonbeginn herrscht auf dem Rettenbachgletscher in Sölden reges Treiben. Alle Athleten möchten sich noch den letzten Schliff für den kommenden Winter holen.

Bald geht es wieder los

Die Frauen bestreiten am Samstag, 28. Oktober den ersten Riesenslalom, die Männer dürfen dann am Sonntag ran. Das Schweizer Aufgebot umfasst unter anderem Carlo Janka

Unser Experte Michi Bont liefert Ihnen im obigen Video die aktuellsten Informationen.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniele Röthenmund (Daniele Röthenmund)
    Ich freue mich auf die Skisaison wie schon lange nicht mehr! Denn endlich haben wir viele Fragen, die sind aber eher positiv gesetzt! Schafft es Mélanie Meillard dieses Jar bei den Frauen auf das Podest oder liegt sogar der erste Sieg in der Luft? Können Aerni & Murisier im Slalom & Riesen um die Podeste mitkämpfen. Kann Holdener die Schiffrin herausfordern? Schafft Odermatt nach seiner Verletzung den Anschluss wieder? Und werden sich neue Junge Athletinnen empfehlen?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Philipp Braccini (webraser)
    Freue mich richtig auf die neue Saison und bin gespannt was unsere SwissSkiAthleten in dieser wichtigen Olympiasaison zeigen werden! Vorallem ob die Jungen fortschritte machen konnten! Würde mich freuen @srfsport in dieser Saison mehr Hintergrundberichterstattungen zu sehen! Nicht einfach erst auf Rennstart mit der Sendung beginnen! Es gibt so viel interessante Geschichten welche einem den Skisport nochmals näher bringen! Schaue deshalb vor dem Rennen immer gerne ORF! Rennen Auf srf natürlich!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Rolf Künzi (Unbestimmt)
    Na ja in Arosa oder Lenzerheide auf 2500-2900 Meter liegt so viel wie kein Schnee. Schönstes Wanderwetter und das Mitte Oktober. Sölden geht vielleicht auf 3300 Meter. Da bin ich mal gespannt wie das weitergeht mit dem warmen Wetter. Mounten Bike ist wohl eher die Sportart der Zukunft.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen