Zum Inhalt springen

Header

Video
Rückblende: Das Zeitenchaos in Crans-Montana vor einem Jahr
Aus Sport-Clip vom 20.02.2020.
abspielen
Inhalt

1. Abfahrtstraining in Crans Hählen trotzt den schlechten Erinnerungen und fährt vorne rein

Joana Hählen wird im 1. Training zu den Abfahrten in Crans-Montana Dritte. Im Vorjahr brachte sie ein Zeitenchaos um ihre Podest-Premiere.

Vor ziemlich genau einem Jahr stand Joana Hählen in Crans-Montana erstmals überhaupt auf einem Weltcup-Podest. Nur: Das Resultat sollte später noch mehrmals korrigiert werden. Der Grund war ein riesiges Chaos bei der Zeitmessung.

Bei der Fahrt von Hählen und weiteren Schweizerinnen lief die Zeit nach der Zieleinfahrt weiter, das System streikte. Erst mehrere Tage und ein österreichischer Protest später stand das definitive Klassement fest. Hählen fand sich auf dem undankbaren 4. Rang wieder. Nichts war es mit dem ersten Podestplatz. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Hählen und Suter mit beachtlichem 1. Training

Mit zwei Top-3-Rängen im aktuellen Winter hat Hählen den Podest-Meilenstein in der Zwischenzeit erreicht. Ihre gute Form stellte die 28-Jährige auch bei ihrer Rückkehr in Crans-Montana unter Beweis. Im ersten Training zu den 2 Weltcup-Abfahrten am Freitag und Samstag mischte Hählen vorne mit und wurde Dritte. Corinne Suter als zweitbeste Schweizerin fuhr auf Rang 5.

Die klare Bestzeit stellte Nina Ortlieb auf. Die Österreicherin distanzierte die zweitklassierte Federica Brignone um 96 Hundertstel. Hinter Brignone reihten sich 18 Fahrerinnen innerhalb einer Sekunde ein. Die nächstbesten Schweizerinnen waren Lara Gut-Behrami (10.) und Jasmine Flury (15.).

Resultate des 1. Abfahrtstrainings in Crans-Montana

1. Nina Ortlieb (AUT) 1:29,05. 2. Federica Brignone (ITA) 0,96 zurück. 3. Joana Hählen (SUI) 1,03. 4. Nicole Schmidhofer (AUT) 1,06. 5. Corinne Suter (SUI) 1,14. 6. Francesca Marsaglia* (ITA) à 1,15. Ferner: 10. Lara Gut-Behrami (SUI) 1,56. 15. Jasmine Flury (SUI) 1,91. 24. Michelle Gisin (SUI) 2,33. 25. Priska Nufer (SUI) 2,43. 35. Wendy Holdener (SUI) 3,97. 40. Juliana Suter (SUI) 4,43. 42. Ester Ledecka* (CZE) 4,89. 49 Fahrer gestartet, 46 davon klassiert. *Tor ausgelassen

Sendebezug: sportlive, SRF zwei, 16.02.2020, 13:40 Uhr

mlo/sda

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.