Zum Inhalt springen

Weltcup Frauen Gut vor dem Speedauftakt: «Es fühlt sich gut an, zurück zu sein»

In Lake Louise stehen die ersten Speedrennen der Frauen auf dem Programm. Lara Gut ist im Hinblick auf die Rennen guter Dinge.

In den beiden Trainings von Lake Louise zeigte Gut, dass sie nach ihrer langen Verletzungspause auch in den Speed-Bewerben auf Anhieb mit den Schnellsten mithalten kann.

Nach dem 6. Platz im ersten Training wurde sie im zweiten 15. und in beiden Läufen beste Schweizerin. Trotzdem sieht Gut noch Verbesserungspotenzial im Hinblick auf das Rennen, welches wir am Freitag ab 20:20 Uhr live auf SRF zwei zeigen.

Legende: Video Gut: «Kann noch einiges verbessern» abspielen. Laufzeit 0:25 Minuten.
Vom 01.12.2017.

Fast 300 Tage nach ihrem letzten Super-G-Einsatz an der WM in St. Moritz ist Guts Vorfreude auf den ersten Speed-Einsatz der Saison spürbar. Gleichzeitig betont sie, dass sie zwei Disziplinen lieber als Abfahrt mag.

Legende: Video Gut über die Vorfreude auf die Speedrennen abspielen. Laufzeit 0:19 Minuten.
Vom 01.12.2017.

Auf die Defizite nach ihrer langen Verletzungspause angesprochen, blendet Gut das Negative aus. Neben der neuen Lust auf Reisen findet sie weitere positive Aspekte.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.