Grossbritannien dank Zauber-Stein im Halbfinal

Im Curling-Turnier der Männer hat sich Grossbritannien das letzte Halbfinal-Ticket gesichert. Die Briten bezwangen im Tie-Break Norwegen dank einem sensationellen letzten Stein mit 6:5.

Video «Curling: Tie-Breaker Session Männer, Norwegen - Grossbritannien (sotschi direkt, 18.2.2014)» abspielen

David Murdochs Zauber-Stein (sotschi direkt, 18.2.2014)

1:40 min, aus Sotschi-Clip vom 18.2.2014

Nach 9 Ends lag Grossbritannien gegen Norwegen mit 4:5 im Hintertreffen. Und auch im 10. End sah es lange Zeit nicht gut aus für die Briten. Als Skip David Murdoch zu seinem letzten Versuch ansetzte, lagen zwei norwegische Steine ideal positioniert im Haus. Murdoch riskierte alles, schaffte mit einem sensationellen Stein einen Double-Takeout und sicherte seinem Team das Zweierhaus und damit den Sieg.

In den Halbfinals der Männer kommt es am Mittwoch zu den Duellen zwischen Grossbritannien und Schweden sowie zwischen Kanada und China. Bei den Frauen treffen die Schweizerinnen in der Runde der letzten 4 am Mittwoch ab 11:00 Uhr auf Schweden, im anderen Halbfinal spielen Grossbritannien und Kanada gegeneinander.