Rang 2 für Aufdenblatten

Fränzi Aufdenblatten ist beim ersten Abfahrtstraining in Sotschi auf den 2. Rang gefahren. Die Walliserin musste nur der Österreicherin Anna Fenninger den Vortritt lassen. Das Resultat ist allerdings mit Vorsicht zu geniessen.

Das 1. Abfahrtstraining der Frauen musste wegen Arbeiten an der Piste mehrfach unterbrochen werden. Nach 4 Fahrerinnen entschieden sich die Organisatoren, den Zielsprung abzutragen und damit zu entschärfen. Das Training wurde daraufhin neu gestartet.

Aufdenblatten verlor nach dem Neustart lediglich 0,21 Sekunden auf die Bestzeit von Fenninger und setzte damit ein überraschendes Ausrufezeichen. Allerdings verpasste die Walliserin ein Tor und wollte ihr Abschneiden deshalb selbst nicht überbewerten. Die Amerikanerin Julia Mancuso belegte den 3. Rang (+0,38).

Zuversicht im Schweizer Team

Mit Lara Gut konnte sich eine weitere Schweizerin in den Top 10 klassieren. Die Tessinerin belegte mit einem Rückstand von 1,18 Sekunden den 8. Rang. «Es war eine lockere Fahrt. Nach zwei Stunden Warten und den Veränderungen in der Piste hätte es keinen Sinn gemacht, alles zu riskieren», erklärte die 22-Jährige.

Knapp nicht unter die zehn Besten hat es Fabienne Suter geschafft. Mit einem Rückstand von 1,60 Sekunden auf die Bestzeit fuhr die Schwyzerin auf den 11. Rang. Dominique Gisin belegte Rang 16. Die Engelbergerin verlor 2 Sekunden auf die Bestzeit.

Marianne Kaufmann-Abderhalden, die in diesem Winter bereits dreimal auf einem Abfahrtspodest gestanden ist, beeendete das 1. Training auf dem 26. Rang. Trotzdem gab sich die Toggenburgerin zuversichtlich: «Das kommt schon gut. Ich glaube, dass ich in diesem Winter auf jeder Piste schnell sein kann, wenn ich meine gewohnte Leistung bringe.»

Kampf um Startplätze

Während Lara Gut und Marianne Kaufmann-Abderhalden ihren Startplatz in der Abfahrt auf sicher haben, kämpfen Fränzi Aufdenblatten, Fabienne Suter, Dominique Gisin und Nadja Jnglin-Kamer in den nächsten zwei Trainings um die weiteren zwei Startplätze.

Resultate:

1. Training für die Abfahrt vom Mittwoch:

1. Anna Fenninger (Ö) 1:41,73. 2. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 0,21 zurück. 3. Julia Mancuso (USA) 0,38. 4. Tina Weirather (Lie) 0,53. 5. Regina Sterz (Ö) 0,95. 6. Maria Höfl-Riesch (De) 1,07. 7. Carolina Ruiz Castillo (Sp) 1,13. 8. Lara Gut (Sz) 1,18. 9. Stacey Cook (USA) 1,41. 10. Nicole Hosp (Ö) 1,46. 11. Fabienne Suter (Sz) 1,60. Ferner: 16. Dominique Gisin (Sz) 2,00. 26. Marianne Kaufmann-Abderhalden (Sz) 2,76. 33. Nadja Jnglin-Kamer (Sz) 3,26. 41. Denise Feierabend (Sz) 5,17.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie die Abfahrt der Frauen am Mittwoch ab 07:30 Uhr live auf SRF zwei oder im Sotschi Player.