Zum Inhalt springen

ATP-Tour Agassi: Federer ist nicht der Beste aller Zeiten

Andre Agassi hat in der Vergangenheit immer wieder betont, dass Roger Federer nicht der Beste aller Zeiten sei. Nun bekräftigte er diese Aussage.

Andre Agassi.
Legende: Sieht Federer nicht als «GOAT» Andre Agassi. EQ Images

Immer wieder wird darüber diskutiert, wer denn nun der beste Tennisspieler der Geschichte ist. Ist es Roger Federer? Rafael Nadal? Oder doch ein Profi aus einer früheren Generation?

Andre Agassi hat dazu seit Jahren eine klare Meinung: Federer ist es nicht. «Ein Spieler kann nicht als Bester aller Zeiten gelten, wenn er gegen einen anderen Spieler dermassen oft verloren hat», wird der Trainer von Novak Djokovic in Le Matin Dimanche zitiert.

Federer lässt alles so einfach erscheinen, findet immer eine Lösung für jedes Problem.
Autor: Andre Agassi

Agassi spricht dabei die Bilanz Federers gegen Nadal an. Im Head-to-Head liegt der Schweizer mit 15:23 zurück. Dass Federer in diesem Jahr sämtliche vier Partien gegen den «Stier aus Manacor» gewonnen hat, ändert offenbar nichts an Agassis Meinung.

Trotzdem viel Lob für Federer

Der 47-Jährige findet aber auch lobende Worte für Federer. «Federer ist einmalig. Er spielt ein anderes Tennis wie alle anderen. Er lässt alles so einfach erscheinen, findet immer eine Lösung für jedes Problem», schwärmt Agassi.

Legende: Video Bürer: «Weiss nicht, gegen wen Federer verlieren soll» abspielen. Laufzeit 00:51 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.11.2017.

43 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.