Das war der Halbfinaltag in Gstaad

Während sich der topgesetzte David Goffin gegen Thomaz Bellucci durchsetzte, gewann Dominic Thiem seinen Halbfinal gegen Feliciano Lopez. Die Geschehnisse des Halbfinaltages gibts im Ticker zum Nachlesen.

Dominic Thiem

Bildlegende: Finalist Der Österreicher Dominic Thiem. EQ Images

Tennis: ATP Gstaad, Halbfinals

Goffin - Bellucci 6:4 6:2

Thiem - Lopez 6:3 6:7 6:3

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 15 :01

    Goffin gegen Thiem im Final

    Das Finalspiel zwischen David Goffin und Dominic Thiem können Sie am Sonntag ab 11:30 Uhr live auf SRF zwei und im Liveticker verfolgen.

  • 14 :57

    DAVID GOFFIN STEHT IM FINAL

    Mit einer sehr überzeugenden Leistung gewinnt David Goffin sein Halbfinalspiel gegen Thomaz Bellucci. Zwar zeigt der Brasilianer ebenfalls eine gute Leistung, der Belgier ist aber in allen Belangen besser und folgt Dominic Thiem verdient in den Final.

    Video «Tennis - Gstaad: Goffin-Bellucci, Matchball (01.08.2015)» abspielen

    Der Matchball von David Goffin

    0:14 min, vom 1.8.2015

  • 14 :53

    Bellucci verkürzt noch einmal

    Da lässt der Brasilianer seine ganze Klasse aufblitzen. Mit der Vorhand erzeugt er viel Druck und drängt Goffin aus dem Feld. Bellucci verkürzt auf 2:5. Goffin seinerseits serviert gleich für das Match.

  • 14 :50

    Das nächste Game für Goffin

    Mit einem herrlichen Vorhand-Winner schliesst Goffin das Game ab und zieht auf 5:1 davon. Noch ein Game fehlt dem Belgier zum Finaleinzug.

  • 14 :47

    Der Belgier realisiert das Doppelbreak

    Goffin spielt weiter unwiderstehlich auf und holt sich das nächste Break. Bellucci macht derweil nicht den Eindruck, als dass er noch einmal in diesen Satz zurückkehren könnte.

  • 14 :44

    Break bestätigt

    Länge, Präzision und Druck bei den Schlägen stimmen bei Goffin zur Zeit perfekt. Bellucci zeigt eine gute Partie, sein Gegner spielt aber noch eine Klasse besser. Auf beeindruckende Art und Weise bestätigt er das Break und ist weiter auf sehr gutem Weg in Richtung Final.

  • 14 :39

    Goffin bereits wieder mit dem Break

    Bellucci scheint zusehends an seinem Gegner zu verzweifeln. Goffin spielt momentan praktisch fehlerfrei und bestätigt seine Überlegenheit mit dem nächsten Break. Der Belgier geht mit 2:1 in Führung.

  • 14 :37

    Weiter keine Breakchance für Bellucci

    Goffin agiert weiterhin sehr solide und hat auf alles eine Antwort. Bellucci muss viel Risiko nehmen, was negative Auswirkungen auf seine Fehlerstatistik hat. Der Belgier hingegen holt sich das Game zum 1:1 souverän.

  • 14 :31

    Bellucci geht in Führung

    Der Brasilianer scheint des Verlust des 1. Durchganges gut weggesteckt zu haben. Zwar wird es beim Stand von 15:30 bereits wieder eng, mit soliden Schlägen von der Grundlinie und einem tollen Netzangriff kann sich Bellucci befreien. Er geht mit 1:0 in Führung.

  • 14 :28

    Der 1. Durchgang geht an Goffin

    Am Ende des 1. Satzes passt alles beim Belgier. Insbesondere mit der Rückhand dominiert er seinen Gegner und trifft die Linien haargenau. Bellucci zeigt zwar eine gute Leistung, kann mit dem Niveau seines Gegners aber nicht ganz mithalten. Goffin holt sich diesen ersten Satz verdient.

    Video «Tennis - Gstaad: Goffin-Bellucci, Satzball 1. Satz (01.08.2015)» abspielen

    Goffin verwertet den Matchball

    0:16 min, vom 1.8.2015

  • 14 :24

    Goffin realisiert das Break

    Der Belgier spielt in der Roy Emerson Arena gross auf. Er erarbeitet sich die erste Breakchance der Partie und verwertet diese zum 5:4. Erneut können die Zuschauer eine Rückhand aus dem Lehrbuch bewundern. Damit schlägt Goffin gleich zum Gewinn des 1. Satzes auf.

  • 14 :19

    4:4 im 1. Satz

    Zu Null holt sich Goffin das Game. Bellucci bleibt weiterhin chancenlos in den Aufschlagspielen des Belgiers.

  • 14 :17

    Das Warten auf ein Break geht weiter

    Noch konnte sich keiner der beiden Akteure eine Breakchance erspielen. Goffin kommt zwar auf 30:40 heran, Bellucci macht dann aber erneut zu viel Druck mit der Vorhand und geht mit 4:3 in Führung.

  • 14 :14

    Weiter alles in der Reihe

    Die Partie gestaltet sich weiterhin sehr ausgeglichen. Wiederum bringt Goffin sein Aufschlagspiel durch und gleicht aus. Mit seiner Rückhand begeistert er das Gstaader Publikum.

  • 14 :10

    Auch Bellucci zu Null

    Der Brasilianer steht seinem Konkurrenten um den Finaleinzug in Nichts nach und holt sich das Game ebenfalls zu Null.

  • 14 :08

    Souveräner Goffin gleicht aus

    Der Belgier nimmt die Bälle im Aufstieg und macht viel Druck. Bellucci wehrt sich nach Kräften, kann Goffin aber bei weitem nicht gefährden. Gleich zu Null holt sich der Belgier das Game und gleicht zum 2:2 aus.

  • 14 :04

    Erster Test für Bellucci

    Der Brasilianer wird von Goffin ein erstes Mal so richtig gefordert. Der Belgier kämpft sich in das Game rein und setzt seinen Gegner unter Druck. Bellucci scheint aber bereit zu sein und geht mit 2:1 in Führung.

  • 14 :01

    Der Belgier zieht nach

    David Goffin macht ebenfalls einen sehr konzentrierten Eindruck und lässt sich von den starken Vorhandschlägen seines Gegenübers nicht beeindrucken. Er gleicht zum 2:2 aus.

  • 13 :57

    Bellucci bringt sein Aufschlagspiel durch

    Der beste Brasilianer auf der Tour gibt sich keine Blösse und holt sich das erste Game.

  • 13 :54

    Goffin als Favorit gegen Bellucci

    Die 2. Halbfinalpartie findet zwischen David Goffin (ATP 14) aus Belgien und dem Brasilianer Thomaz Bellucci (ATP 39) statt. Setzt sich der zu favorisierende 24-jährige Belgier durch oder kann der zweimalige Gstaad-Sieger Bellucci in den Final einziehen?

Sendebezug: SRF zwei, «sportlive», 01.08.2015, 11:30 Uhr