Djokovic souverän im Achtelfinal

Novak Djokovic hat am ATP-1000-Turnier in Paris-Bercy den Einzug in die Achtelfinals geschafft. Der Weltranglisten-1. aus Serbien besiegte in der 2. Runde den Deutschen Philipp Kohlschreiber 6:3 und 6:4.

Video «Djokovic - Kohlschreiber in Paris» abspielen

Zusammenfassung Djokovic - Kohlschreiber

3:57 min, aus sportaktuell vom 28.10.2014

Im ersten Spiel nach der Geburt seines Sohnes Stefan bekundete Djokovic mit dem Deutschen Philipp Kohlschreiber (ATP 24) kaum Probleme. Der Serbe musste seinen Service nur einmal abgeben, liess seinem Gegner ansonsten bei eigenem Aufschlag aber keine Chance.

Seinerseits nutzte Djokovic 3 seiner insgesamt 6 Chancen zum Servicedurchbruch. Nach 84 Minuten war der 6. Sieg im 7. Duell mit Kohlschreiber Tatsache. In den Achtelfinals trifft er entweder auf den Franzosen Gaël Monfils (ATP 21) oder den Amerikaner John Isner (ATP 16).

Kampf um die Nummer 1

Djokovic muss in Paris den Final erreichen, um in jedem Fall die Nummer 1 der Weltrangliste zu bleiben. Bei einem früheren Out würde Roger Federer mit dem Turniersieg den Thron besteigen. Scheitert der Serbe bereits im Achtelfinal, reicht Federer die Final-Qualifikation zur Wachablösung.