Zum Inhalt springen

ATP-Tour Entwarnung bei Novak Djokovic

Die Verletzung von Novak Djokovic, die er sich im Daviscup-Viertelfinal zwischen Serbien und den USA (3:1) zugezogen hat, ist weniger gravierend als befürchtet. Hinter dem Start am ATP-1000-Turnier in Monte Carlo steht indes noch ein Fragezeichen.

Der Serbe hofft auf einen Start in Monte Carlo.
Legende: Novak Djokovic Der Serbe hofft auf einen Start in Monte Carlo. Reuters

Eine MRI-Untersuchung ergab, dass Bänder und Knöchel der serbischen Weltnummer 1 nicht ernsthaft beschädigt sind. Die Überdehnung des Fussgelenks erfordert aber einige Tage Ruhezeit.

Monte-Carlo-Start unsicher

Ob der 25-jährige Djokovic wie geplant kommende Woche beim ATP-1000-Turnier von Monte Carlo in die Sandsaison starten kann, hängt vom weiteren Heilungsverlauf ab.

Über Twitter liess Djokovic verlauten: «Ich und mein Team versuchen alles, damit ich rechtzeitig für die anstehenden Turniere wieder fit bin.»

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.