Zum Inhalt springen

ATP-Tour Federer legt sich den Saisonplan 2018 in den Ferien zurecht

Nach einer formidablen Saison ist für Roger Federer vor einem noch ungewissen 2018. Dass der «Maestro» Lust auf mehr hat, steht ausser Diskussion. In seinen Ferien will er das kommende Jahr sorgfältig planen.

Legende: Video Rückblick auf Federers herausragende Saison 2017 abspielen. Laufzeit 03:24 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.11.2017.

Das Ende mit dem Halbfinal-Aus beim Saisonschlussturnier in London war enttäuschend. Es konnte aber freilich die Glanzsaison von Roger Federer nicht trüben.

  • Die Grand-Slam-Titel Nummern 18 in Melbourne und später 19 bei Wimbledon
  • 7 Turniersiege bei nur 12 ATP-Turnierteilnahmen
  • Eine Matchbilanz von 52:5 – die Quote von 91 Prozent gewonnener Spiele erinnert an seine erdrückende Dominanz zwischen 2004 und 2006

Der 36-Jährige selbst verweist auf ein «Super-Fazit». Seine Freude über das für ihn beendete Tennisjahr sei immens. Der Wiedereinstieg in «Down under» nach einem halben Jahr Verletzungspause sei unglaublich gewesen.

«Ich werde alles probieren, um bei der Rückkehr nach Australien auch nur annähernd nochmals so etwas erleben zu dürfen», blickt Federer voraus.

Mit oder ohne Sand?

Der Eindruck, dass sich sein Körper fit und frisch anfühlt, ermutigt den Baselbieter für die folgenden Herausforderungen. Zunächst gönnt er sich zusammen mit seiner Familie zwei Wochen Ferien. Danach wird er den ganzen Dezember seine Zelte in Dubai aufschlagen für einen intensiven Trainingsblock mit Kondition und Tennis.

Die Planung kann ähnlich sein wie dieses Jahr – oder auch ganz anders.
Autor: Roger Federermit einem vagen Ausblick

Fix ist, dass er die Saison 2018 wiederum in Australien lancieren wird. An der Seite von Belinda Bencic bereitet er sich erneut am Hopman Cup in Perth für das erste Grand-Slam-Turnier in Melbourne vor.

Dazu, was danach folgt, sagt Federer aktuell nur: «Wir werden sehen. Die Planung kann ähnlich sein wie dieses Jahr – oder auch ganz anders.» Im Detail werde er sich in den Ferien damit befassen. Viele Beobachter gehen davon aus, dass er nach den diesjährigen Erfahrungen die Sandsaison erneut opfern könnte.

Legende: Video Das Out im Halbfinal an den ATP Finals abspielen. Laufzeit 03:00 Minuten.
Aus sportaktuell vom 18.11.2017.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 18.11.2017 15:00 Uhr

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.