Federer löst Ticket für London

Roger Federer hat sich dank dem Turniersieg in Cincinnati vorzeitig für die ATP World Tour Finals qualifiziert. Der Saisonabschluss findet vom 9. bis 16. November in London statt.

Roger Federer schlägt in London einen kurzen Rückhand-Ball.

Bildlegende: Stammgast Roger Federer strebt beim Saisonfinal seinen 7. Titel an. Keystone

Für Federer ist es bereits die 13. Teilnahme am Saisonfinal in Folge. Damit ist der Baselbieter nun alleiniger Rekordhalter. Bisher teilte er sich die Bestmarke mit dem Tschechen Ivan Lendl, der zwischen 1980 und 1991 am letzten grossen Turnier des Jahres stets dabei war.

Federer: «Eine riesige Ehre»

«Es ist eines der grossen Ziele, die ich mir Anfang jeder Saison jeweils setze», sagte Federer über den Event, den er bisher sechs Mal gewinnen konnte. «Zu den besten Acht zu gehören, ist eine riesige Ehre.»