Federer steht im Achtelfinal

Roger Federer hat mit einem Sieg gegen Andreas Seppi die Achtelfinals des ATP-1000-Turniers von Schanghai erreicht. Der Schweizer setzte sich gegen den Italiener mit 6:4, 6:3 durch.

Video «Federer steht im Achtelfinal» abspielen

Federer steht im Achtelfinal

3:22 min, vom 9.10.2013

Zwar leistete sich Federer gegen die ATP-Nummer 22 einen Fehlstart, das Break zum 2:3 vermochte er aber sogleich wieder auszugleichen. Mit einem weiteren Servicedurchbruch zum Satzgewinn stellte er die Weichen auf Erfolg. «Ich hatte noch keinen Rhythmus von der Grundlinie, vielleicht noch zu wenige Services geschlagen», erklärte Federer seinen langsamen Start.

10. Sieg im 10. Duell

Am Ende bereitete Federer der 10. Sieg im 10. Duell mit Seppi wenig Probleme. Im 2. Umgang schaffte er ein Break zum 2:0 und liess danach nichts mehr anbrennen. Nach 73 Minuten beendete er die Partie mit einem Service-Winner.

Monfils nächster Gegner

Im Achtelfinal trifft Federer auf den Franzosen Gaël Monfils. Die Weltnummer 42 schaltete Vasek Pospisil (Ka) aus. «Spiele gegen Monfils sind immer sehr unterhaltend», sagte Federer. Gleichzeitig warnte er aber auch: «Ich erwarte, dass er wie ein Top-5-Spieler auftreten wird.»

Im Viertelfinal dürfte Novak Djokovic warten. Der serbische Titelverteidiger gab sich beim 6:2, 6:0 gegen den Spanier Marcel Granollers-Pujol keine Blösse und bekommt es nun mit dem Italiener Fabio Fognini zu tun.

Video «Tennis: Interview mit Roger Federer (englisch)» abspielen

Interview mit Roger Federer (englisch)

1:27 min, vom 9.10.2013

ATP Schanghai