Zum Inhalt springen

ATP-Tour Nadal mit der Chance auf «La Decima»

Rafael Nadal marschiert am ATP-1000-Turnier in Monte Carlo flott weiter. Im Final trifft er überraschenderweise auf Albert Ramos-Vinolas (Sp/ATP 24) und könnte zwei Jubiläen begehen.

Legende: Video Nadal lässt Goffin keine Chance (SNTV) abspielen. Laufzeit 1:25 Minuten.
Vom 22.04.2017.

Albert Ramos-Vinolas ist der Einzige, der Historisches nun noch verhindern kann. In seinem allerersten Endspiel an einem ATP-1000-Turnier – schon der Viertelfinal-Vorstoss war für ihn eine Premiere gewesen – fordert er Landsmann Rafael Nadal.

Und für die Weltnummer 7 geht es im Fürstentum um diese Meilensteine:

  • Um den 70. Titel seiner Karriere
  • Um seine 10. Trophäe in Monte Carlo (bei 11 Final-Teilnahmen)

Wie schwierig es ist, Nadal auf seiner Lieblingsunterlage Paroli zu bieten, musste David Goffin (ATP 13) erleben. Der Belgier hatte am Freitag mit dem 3-Satz-Erfolg gegen Novak Djokovic erstmals in seiner Karriere einen Top-3-Spieler geschlagen. Doch einem weiteren Exploit kam er tags darauf nicht einmal nahe: Er blitzte nach knapp 90 Minuten mit 3:6, 1:3 ab.

Unrühmlicher Abgang

Goffin liess sich von einem Schiedsrichter-Fehlentscheid beim Stand von 3:2 im 1. Satz aus dem Konzept bringen. Am Ende verweigerte der 26-Jährige dem Umpire sogar den Handshake.

Goffin in Rage: Statt 4:2 im 1. Satz bitterer Fehlentscheid des Umpires

Legende: Video Ramos-Vinolas schlägt Pouille in 3 Sätzen (SNTV) abspielen. Laufzeit 1:22 Minuten.
Vom 22.04.2017.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fred Savage (Fred(T/B))
    Nadal ist fast schon wieder der alte..... ich hoffe er bleibt gesund und fit........in Paris ist die auslaufstelle auf dem Center court viel langer...was damit sein spiel noch viel gefährlicher macht..bei den vorherigen komentare hat jemand geschrieben...das murray die schlechteste nr1 der letzten 50j sei.....also murray ist einer der wenigen spieler der alle gslams finals erreicht hat...ich erinnere mich das damals kafelnikov 5 mal in folge in runde 1 verlor und nach dem 5 mal war er die nr1
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Andreas Hug (AndiHug)
    und genau darum braucht es auch auf sand das hawkeye. das war ist nicht der erste fehlentscheid auf sand. an diesem turnier hat es sogar das system und wird dennoch nicht angewendet. sorry das ist schwach.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen