Nadal mit problemlosem Auftaktsieg

Nach Andy Murray und Novak Djokovic hat auch Rafael Nadal beim ATP-1000-Turnier in Cincinnati die Achtelfinals erreicht. Der Spanier setzte sich bei seinem ersten Auftritt gegen Benjamin Becker aus Deutschland mit 6:2 und 6:2 durch.

Video «Rafael Nadals Matchball gegen Ben Becker» abspielen

Rafael Nadals Matchball gegen Ben Becker

0:12 min, vom 15.8.2013

Rafael Nadal bezwang den deutschen Qualifikanten Benjamin Becker (ATP 100) in 77 Minuten. Die Weltnummer 3 realisierte je zwei Breaks pro Satz und zog damit problemlos in den Achtelfinal ein.

Dort wartet der Bulgare Grigor Dimitrov (ATP 29). Die bisherigen beiden Begegnungen mit dem 22-Jährigen konnte Nadal für sich entscheiden.

Berdych eliminiert Nieminen

Ebenfalls eine Runde weiter ist Tomas Berdych. Der Tscheche machte mit dem Finnen Jarkko Nieminen (ATP 39) kurzen Prozess und siegte nach 67 Minuten mit 6:3 und 6:2. In der Runde der letzten 16 kriegt es die Weltnummer 6 mit Wawrinka-Bezwinger Tommy Robredo (ATP 23) zu tun.

Resultate

Tsonga verpasst US Open

Jo-Wilfried Tsonga muss seine Teilnahme am US Open (ab 26. August) absagen. Die französische Weltnummer 8 hat seit seiner Aufgabe in der 2. Runde in Wimbledon wegen eines Sehnenrisses im linken Knie kein Turnier mehr bestritten.