So schied Wawrinka in Indian Wells aus

Stan Wawrinka unterliegt David Goffin (ATP 18) mit 3:6, 7:5, 6:7 (5:7) und scheidet im Achtelfinal von Indian Wells aus. Lesen Sie hier die Geschehnisse im Ticker noch einmal nach.

Stan Wawrinka.

Bildlegende: Kämpfte sich zurück – erfolglos Stan Wawrinka. Keystone

Tennis: Indian Wells, Wawrinka-Goffin 3:6, 7:5, 6:7 (5:7)

Alle Resultate im Livecenter

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 21 :51

    Cilic wartet

    Im Viertelfinal trifft Goffin auf Marin Cilic, der in seinem Achtelfinal Richard Gasquet in 3 Sätzen (7:5, 5:7, 6:2) eliminierte.

  • 21 :47

    Denkwürdiger Sieg

    Für Goffin ist der Sieg gegen Wawrinka übrigens erst der 2. Triumph gegen einen Top-10-Spieler.

  • 21 :45

    Aufholjagd und Nervenspiel

    Wawrinka verpasst damit den Einzug in die Viertelfinals des ATP-1000-Turniers in Indian Wells. Goffin hatte bei seinem Sieg nicht nur gegen den Schweizer sondern auch die eigenen Nerven zu kämpfen. Der Sieg ist alles in allem aber trotz Wawrinkas bemühter Aufholjagd verdient.

  • 21 :43

    GOFFIN GEWINNT - WAWRINKA OUT

    Das Tiebreak war sinnbildlich für die ganze Partie und war geprägt von Fehlern und Servicedurchbrüchen. Am Schluss setzte sich Goffin mit 7:5 durch, auch weil Wawrinka kurz vor dem Ende einen vermeintlich einfachen Smash ins Netz haut. Goffin verwertete darauf nach 2:25 Stunden seinen 1. Matchball.

  • 21 :38

    3:2-Führung Wawrinka

    Minibreak jagt Minibreak: Keiner der beiden Spieler kann bei eigenem Aufschlag überzeugen. Wawrinka hat jetzt aber die Chance davonzuziehen.

  • 21 :34

    Neuerlicher Ausgleich

    Das Tiebreak ist Tatsache: Wawrinka kann ohne Mühe zum 6:6 ausgleichen. Der Sieger dieses Spiels wird somit in der Kurzentscheidung ermittelt.

  • 21 :30

    Goffin wackelt - fällt aber nicht

    Wawrinka erspielt sich 3 Breakchancen, kann aber dennoch nicht verhindern, dass Goffin auf 6:5 erhöht.

  • 21 :24

    Ausgleich

    Zu Null schafft Wawrinka das 5:5. Die Entscheidung ist immer noch nicht gefallen.

  • 21 :21

    Break Wawrinka!

    Die Rollen bleiben klar verteilt in dieser Partie: Wawrinka ist das Stehaufmännchen, Goffin das Nervenbündel. Der Belgier kann den Satz bei eigenem Aufschlag gewinnen, schenkt Wawrinka aber stattdessen mit einem leichtfertigen Fehler das Break. Alles wieder in der Reihe im Entscheidungssatz.

  • 21 :16

    Wawrinka kämpft weiter

    Noch gibt sich Wawrinka nicht geschlagen. Der Roman verkürzt auf 3:5. Jetzt kann aber Goffin bei eigenem Aufschlag das Spiel entscheiden.

  • 21 :13

    Goffin vor dem Matchgewinn

    Das Game ist wieder geprägt von langen Ballwechseln. Und wieder setzt sich der Service-Spieler durch. Goffin führt mit 5:2, Wawrinka schlägt bereits gegen die Niederlage auf.

  • 21 :09

    Wawrinka verkürzt

    Goffin hält zwar wacker dagegen, bisweilen zeigen die zwei Spieler jetzt klasse Tennis. Wawrinka setzt sich zum Schluss bei eigenem Aufschlag durch und kann auf 2:4 verkürzen.

  • 21 :03

    Goffin hält seinen Service

    Die Weltnummer 18 lässt sich nicht beirren und erhöht wieder auf 4:1.

  • 21 :00

    Erster Punkt für Wawrinka

    Mit seinem 2. Aufschlagspiel kann Wawrinka den 1. Punkt im 3. Satz gewinnen.

  • 20 :56

    Goffin bestätigt

    Wawrinka kann sich zwar eine Break-Chance erspielen, Goffin behält aber die Überhand und zieht auf 3:0 davon.

  • 20 :50

    Doppelfehler zum Break für Goffin

    Wawrinka kann den Schwung aus dem 2. Satz nicht mitnehmen. Mit einem Doppelfehler schenkt er Goffin das frühe Break im Entscheidungssatz.

  • 20 :47

    Goffin fängt sich

    Der Belgier holt sich nach dem verpatzten Schluss des 2. Satzes das 1. Game zum 1:0.

  • 20 :46

    Unglaubliche Aufholjagd

    Nach dem 2:2-Ausgleich im 1. Satz zeigte Stan Wawrinka einen katastrophalen Durchhänger, reihte Fehler an Fehler und ärgerte sich zusehends lautstark über sich selber. Beim Stand von 0:4 im 2. Durchgang setzte die Weltnummer 4 aber zur grossen Aufholjagd an und konnte das Spiel wieder ausgleichen. Vor dem Entscheidungssatz liegt das Momentum auf der Seite von Wawrinka.

  • 20 :42

    Satzgewinn Wawrinka

    Tatsächlich! Wawrinka gewinnt den 2. Durchgang dank einem Game zu Null und erzwingt den Entscheidungssatz.

  • 20 :38

    Break Wawrinka

    Der Schweizer geht im 2. Durchgang erstmals in Führung. Was für eine Wende nach dem 0:4-Rückstand!