Tennis-News: Kein Tag für die Weltranglisten-Ersten

Novak Djokovic hat sich am ATP-1000-Turnier von Schanghai gegen die Nummer 110 der Weltrangliste, Mischa Zverev, in die Halbfinals gequält. Die Führende im Frauen-Ranking, Angelique Kerber, schied in Hongkong sogar aus.

Video «Djokovic zittert gegen Mischa Zverev (sntv)» abspielen

Djokovic zittert gegen Mischa Zverev (sntv)

1:07 min, vom 14.10.2016

Novak Djokovic war gegen den deutschen Qualifikanten Mischa Zverev beim Stand von 3:6, 5:6, 30:30 nur zwei Punkte vom Out entfernt, ehe ihm doch noch die Wende gelang. Das Tiebreak des 2. Satzes gewann er mit 7:4, im 3. Umgang setzte sich der Serbe mit 6:3 durch. Leichtes Spiel hatte Andy Murray in der unteren Tableauhälfte: Der Schotte schlug David Goffin (Be) 6:2, 6:2.

Angelique Kerber, die Nummer 1 bei den Frauen, verpatzte beim WTA-Turnier von Hongkong die Hauptprobe für die WTA Finals in Singapur von Ende Monat. Die Deutsche scheiterte im Viertelfinal mit 3:6, 1:6 sang- und klanglos an der Australierin Daria Gavrilova (WTA 38).