Wawrinka scheitert an Benneteau

Stan Wawrinka ist im Viertelfinal des ATP-1000-Turnier von Cinicinnati mit 6:1, 1:6 und 2:6 am Franzosen Julien Bennetau (ATP 41) gescheitert. Trotz dem Rückschlag schaut der Romand aber zuversichtlich auf die US Open.

Video «Tennis: Stan Wawrinka scheitert an Julien Benneteau» abspielen

Spielbericht Wawrinka - Benneteau («sportaktuell»)

2:12 min, vom 15.8.2014

Stan Wawrinka startete stark in die Viertelfinal-Partie gegen Julien Benneteau. 2 Breaks zum 3:1 und 5:1 aus seiner Sicht brachten ihm nach gut 20 Minuten den Gewinn des ersten Satzes ein. Die Partie schien ein Selbstläufer zu werden.

Wawrinka zeigte Nerven

Doch nach dem gewonnen ersten Durchgang war Wawrinka in der Folge nicht mehr wiederzuerkennen. Plötzlich gelang dem Romand gar nichts mehr. Bereits in seinem ersten Aufschlagspiel gelang Benneteau das frühe Break zum 2:0. Ein weiteres Break des Franzosen zum 5:1 war die Entscheidung im 2. Satz.

Schwacher Service

Die grösste Schwäche in dieser Phase war der Service des Schweizers. Nur 30 Prozent der ersten Aufschläge von Wawrinka landeten im Feld und nach dem zweiten Aufschlag gewann er bloss einen Viertel aller Ballwechsel.

Den Grund für seinen plötzlichen Einbruch konnte sich Wawrinka nach dem Spiel nicht erklären: «So genau lässt sich das nicht sagen. Ich weiss nur, dass die Partie äusserst schnell kippte. Und ich spielte am Ende sehr schlecht.»

Im Entscheidungssatz vermochte sich Wawrinka zwar beim Aufschlag zu verbessern, seine Fehlerquote blieb aber enorm hoch. Benneteau nutzte die Fehleranfälligkeit des Schweizers aus und holte sich mit 2 weiteren Servicedurchbrüchen den Sieg.

Zuversichtlich für US Open

Das Aus gegen Benneteau ist bereits Wawrinkas 3. Niederlage im 4. Aufeinandertreffen gegen den Franzosen. 2010 schied er ebenfalls in Cinicinnati gegen die Nummer 41 der Welt aus.

Noch heute Abend wird Wawrinka nach New York reisen, um sich auf die in neun Tagen beginnenden US Open vorzubereiten. Für das letzte Grand-Slam-Turnier der Saison zeigt sich Wawrinka trotz Niederlage zuversichtlich: «Obwohl meine Resultate in Toronto und Cincinnati nicht besonders gut ausfielen, denke ich, dass ich für Flushing Meadows gut vorbereitet bin».

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 15.08.14 18:45 Uhr

Resultate