Zum Inhalt springen
Inhalt

Davis Cup Schweiz mit 2 Neulingen gegen Weissrussland

Henri Laaksonen (ATP 94) und Marco Chiudinelli (ATP 209) führen wie erwartet das Schweizer Davis-Cup-Team an. Dieses will vom 15. bis 17. September in Biel in der Barrage gegen Weissrussland den Platz in der Weltgruppe verteidigen.

Luca Margaroli.
Legende: Davis-Cup-Premiere Luca Margaroli. Keystone

Komplettiert wird die von Captain Severin Lüthi angeführte Equipe durch Antoine Bellier (ATP 672) sowie die beiden Neulinge Adrian Bodmer (ATP 592) und Luca Margaroli (ATP 145 im Doppel).

Ohne Federer und Wawrinka

Roger Federer und Stan Wawrinka, der seine Saison mittlerweile wegen Kniebeschwerden abgebrochen hat, hatten ihren Verzicht auf die Teilnahme seit längerem kommuniziert.

Die Begegnung findet in der neu gebauten Swiss Tennis Arena auf einem Hartplatz statt. Das Stadion bietet 2700 Zuschauern Platz.