Bencic in der «Night Session» auf dem Center Court

Belinda Bencic betritt an den US Open im Achtelfinal die ganz grosse Bühne: Sie bestreitet ihre Partie gegen Jelena Jankovic in der «Night Session» im Arthur Ashe Stadium. Zuvor spielt Roger Federer auf dem Center Court.

Belinda Bencic schlägt eine zweihändige Rückhand.

Bildlegende: Erste «Nacht-Schicht» Belinda Bencic spielt gegen Jelena Jankovic nach dem Eindunkeln. Keystone

Mit ihren drei Siegen hat sich Belinda Bencic (WTA 58) in Flushing Meadows in den Fokus der Medien und Fans gespielt. Das würdigten die Organisatoren: Nachdem die 17-jährige Ostschweizerin ihre Matches bislang ausschliesslich auf Nebenplätzen bestritten hat, darf sie ihren ersten Grand-Slam-Achtelfinal gegen Jelena Jankovic (WTA 10) im grössten Tennis-Stadion der Welt austragen.

Spielbeginn ist in der Nacht auf Montag um 01:00 Uhr Schweizer Zeit. Das New Yorker OK zog Bencic - Jankovic für die «Night Session» gar der Begegnung zweier ehemaliger Weltnummern 1 (Maria Scharapowa gegen Caroline Wozniacki) vor.

Federer um 21:00 Uhr MESZ

Ebenfalls auf dem über 22'000 Zuschauer fassenden Center Court trägt Roger Federer (ATP 3) seine Drittrunden-Partie gegen Marcel Granollers (ATP 42) aus. Die beiden bestreiten am Sonntag um zirka 21:00 Uhr Schweizer Zeit die 3. Partie des Tages. Im Head-to-Head führt Federer mit 2:0.

TV-Hinweis

SRF zwei überträgt die Partie von Roger Federer am Sonntag ab 21:00 Uhr live. Den Achtelfinal von Belinda Bencic gibt es vier Stunden später auf dem gleichen Sender zu sehen. Beide Partien können Sie auch im Livestream anschauen.