Federers nächster Gegner heisst Giraldo

Der Gegner von Roger Federer in der dritten Runde von Wimbledon heisst Santiago Giraldo. Der Kolumbier konnte erst am Freitag seine Zweitrundenpartie gegen den Spanier Marcel Granollers beenden.

Roger Federer beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon

Bildlegende: In gespannter Erwartung Roger Federer vor seiner Drittrunden-Partie in Wimbledon. EQ Images

Mit einer Nacht Verspätung kennt nun auch Roger Federer seinen Drittrunden-Gegner: Der 32-jährige Basler trifft am Samstag auf Santiago Giraldo (ATP 35). Der Kolumbier gewann die am Donnerstagabend im 5. Satz wegen Regens abgebrochene Partie gegen den als Nummer 30 gesetzten Spanier Marcel Granollers 4:6, 7:6 (7:2), 1:6, 6:1, 7:5.

Federer erneut auf Centre Court

Federers Partie wurde am Samstag als 3. Spiel auf dem Centre Court angesetzt und startet ca. um 18:00 Uhr. Das bisher einzige Duell mit Giraldo hat Federer 2011 in der ersten Runde der US Open klar in drei Sätzen für sich entschieden.

Bereits bekannt war Stan Wawrinkas Gegner in den 1/16-Finals. Der Romand trifft um ca. 17:30 Uhr auf Court No. 1 auf den Usbeken Denis Istomin.

TV-Hinweis

SRF zwei überträgt am Samstag ab 14:50 Uhr live aus Wimbledon. Erst steht die Partie zwischen Belinda Bencic und Simona Halep auf dem Programm. Anschliessend wird die Partie von Stan Wawrinka im Wechsel mit Roger Federers Spiel gezeigt. Sämtliche Partien können Sie auch im Livestream mitverfolgen.

Resultate