Zum Inhalt springen

Finalduell gegen Stephens Haleps Traum vom 1. Major-Titel lebt

Legende: Video Halep - Muguruza: Die Live-Highlights abspielen. Laufzeit 2:10 Minuten.
Aus sportlive vom 07.06.2018.
  • Simona Halep (WTA 1) setzt sich gegen Garbiñe Muguruza (WTA 3) 6:1, 6:4 durch.
  • Damit bleibt die Rumänin die Weltnummer 1. Ansonsten wäre sie von Muguruza abgelöst worden.
  • Gegnerin im Endspiel ist Sloane Stephens (WTA 10), die das amerikanische Duell gegen Madison Keys gewann (6:4, 6:4).

Am Ende ging es plötzlich schnell. Das entscheidende Break zum Matchgewinn nahm Halep ihrer Gegnerin gleich zu Null ab. Kurz zuvor hatte Muguruza noch einmal ihre Kämpferqualitäten unter Beweis gestellt.

Beim Stand von 4:4 brauchte Halep fast eine Viertelstunde, ehe sie ihr Aufschlagspiel zum 5:4 durchbrachte. Muguruza muss sich allerdings vorwerfen, keine ihrer zahlreichen Breakchancen genutzt zu haben.

Halep bleibt auf dem Thron

Im 1. Satz hatte Halep das Geschehen fast nach Belieben dominiert. Muguruza versuchte, die Kadenz ihrer Gegnerin mitzugehen, leistete sich aber schlicht zu viele Fehler.

Dank ihrem Sieg steht Halep nun zum 3. Mal im Endspiel der French Open. Ihre Position als Weltnummer 1 hat sie damit erfolgreich verteidigt. Bei einer Niederlage hätte die Spanierin den Tennisthron erklommen.

Besiegt Halep ihr Trauma gegen Stephens?

Halep kämpft in Paris auch gegen ein Trauma an. Zweimal stand die 26-Jährige am Bois de Boulogne bereits im Final, zweimal musste sie als Verliererin vom Platz. Besonders bitter war die Niederlage im Vorjahr, als sie Jelena Ostapenko trotz 6:4, 3:0-Führung unterlag.

Gegen Sloane Stephens bekommt Halep nun ihre insgesamt 4. Chance, endlich ihren 1. Major-Titel zu gewinnen. Die Amerikanerin setzte sich gegen ihre Landsfrau Madison Keys (WTA 13) 6:4, 6:4 durch. Beide waren in Roland Garros zuvor noch nie über die Achtelfinals hinausgekommen.

Legende: Video Stephens - Keys: Die Live-Highlights abspielen. Laufzeit 1:44 Minuten.
Aus sportlive vom 07.06.2018.

Ihrer Finalgegnerin Halep hat Stephens etwas voraus: Anders als die Rumänin hat die 25-Jährige bereits einen Grand-Slam-Titel gewonnen. Im Vorjahr hatte sie sich im Final der US Open klar gegen Keys durchgesetzt.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 07.06.2018, 12:15 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.