Halep und Venus Williams ausgeschieden

Die Weltnummer 2 Simona Halep ist an den US Open überraschend in der 3. Runde gescheitert. Die Rumänin unterlag der kroatischen Qualifikantin Mirjana Lucic-Baroni in zwei Sätzen. Ebenfalls ausgeschieden ist die zweimalige US-Open-Siegerin Venus Williams.

Simona Halep reibt sich die Augen.

Bildlegende: Favoritensterben Simona Halep ist die vierte Top-10-Spielerin, welche die Segel streichen musste. Keystone

Bei den Frauen scheinen sich die Favoritinnen auf den letzten Grand-Slam-Titel des Jahres schwer zu tun. Mit Simona Halep ist nach Agnieszka Radwanska (Weltnummer 5), Ana Ivanovic (9) und Angelique Kerber (7) die vierte Top-10-Spielerin ausgeschieden.

Die als Nummer 2 gesetzte Rumänin unterlag der kroatischen Qualifikantin Mirjana Lucic-Baroni in zwei Sätzen 6:7 (6:8), 2:6. Bei den drei bisherigen Grand-Slam-Turnieren 2014 hatte die 22-Jährige jeweils mindestens das Viertelfinal erreicht.

Williams von Errani gestoppt

Auch Venus Williams (WTA 20) blieb in der 3. Runde hängen. Die Amerikanerin verlor den 1. Umgang gegen die Italienerin Sara Errani (14) glatt mit 0:6, ehe sie den 2. Satz 6:0 für sich entschied. Im Entscheidungssatz konnte die zweifache US-Open-Siegerin zwar auf 5:3 vorlegen, unterlag schliesslich aber im Tiebreak 5:7.

Maria Scharapowa bezwang ihrerseits Sabine Lisicki in einem packenden Match 6:2, 6:4.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 29.08.14, 22:03 Uhr

Resultate