Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere Round-up: Goffin scheitert – Kerbers «Date mit dem Ex»

David Goffin muss bei den Australian Open bereits die Heimreise antreten. Auch bei den Frauen scheiterten einige Gesetzte. Hier geht's zum Round-up.

Goffin
Legende: In Melbourne bereits gescheitert David Goffin. Keystone
  • Goffin unterliegt überraschend Benneteau
  • Thiem muss gegen Kudla einen 0:2-Satzrückstand wettmachen
  • Kerber und Scharapowa machen Drittrundenkracher perfekt
  • Djokovic ringt Monfils nieder

Die Überraschung

Für David Goffin bedeutete Runde 2 bereits Endstation. Der letztjährige Viertelfinalist und Nummer 7 der Setzliste musste sich Julien Benneteau in 4 Sätzen geschlagen geben. Der Franzose steht damit zum ersten Mal seit 2013 wieder in der 3. Runde.

Der Abnützungskampf

Über dreieinhalb Stunden musste Dominic Thiem schuften, ehe sein Zweitrundensieg gegen Denis Kudla (USA) feststand. Zum erst zweiten Mal in seiner Karriere machte der Österreicher einen 0:2-Satzrückstand wett. Am Ende siegte die Weltnummer 5 mit 6:7, 3:6, 6:3, 6:2, 6:3.

Kerbers Geburtstags-Date mit dem Ex

Für Angelique Kerber war der Donnerstag ein ganz spezieller Tag:

  • Die Deutsche feierte ihren 30. Geburtstag
  • Sie musste gegen ihren langjährigen Coach Torben Beltz ran, der sich neu um Donna Vekic kümmert

Die Insider-Tipps halfen der Freundin von Stan Wawrinka aber wenig. Kerber machte kurzen Prozess und siegte mit 6:4, 6:1. Nun kommt es zum Drittrundenkracher gegen Maria Scharapowa, die sich gegen Anastasija Sevastova mit 6:1, 7:6 (7:4) durchsetzte.

Legende: Video Die Matchbälle von Scharapowa und Pera abspielen. Laufzeit 00:47 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 18.01.2018.

Die strauchelnden (Mit-)Favoritinnen

Andere Gesetzte taten sich weitaus schwerer. Auch am Donnerstag gab es einige prominente Opfer. Hier ein Auszug:

  • Su-Wei Hsieh vs. (3) Garbine Muguruza 7:6 (7:1), 6:4
  • Bernarda Pera vs. (9) Johanna Konta 6:4, 7:5

Eine Loserin, die wirklich lucky ist

Eigentlich hätte Bernarda Pera gar nicht im Hauptfeld stehen sollen. Sie verlor in der 3. Quali-Runde gegen Viktorija Golubic, rückte dann aber als Lucky Loserin nach. Diese Chance packte sie – und wie! Nachdem Pera bereits ihr Startspiel überstanden hatte, schaltete die 23-jährige Amerikanerin in Runde 2 Johanna Konta (WTA 10) aus.

Legende: Video Pera: «Zum Glück habe ich kein Flugticket gekauft» abspielen. Laufzeit 00:29 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 18.01.2018.

Die Probleme mit der Hitze

Die Hitzewelle, die in Melbourne angerollt ist, macht Spielern wie Fans gleichermassen zu schaffen. Bis zu 38 Grad zeigte das Thermometer an, die Eistücher bei Seitenwechseln waren ein Muss. Am Freitag sollen nochmals ähnliche Hitzewerte erreicht werden, ehe es auf das Wochenende hin wieder etwas abkühlt.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 17.1.18, 22.30 Uhr