Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Tennis Del Potro und Andreescu verpassen die Australian Open

Juan Martin del Potro.
Legende: Ist noch nicht wieder matchfit Juan Martin del Potro. Getty Images

Australian Open finden ohne Del Potro statt

Für Juan Martin del Potro kommt das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres zu früh. Der Argentinier erholt sich immer noch von einer Knieverletzung und verpasst die Australian Open (20. Januar bis 2. Februar). Dies teilten die Organisatoren am Samstag auf Twitter mit. Der 31-jährige Del Potro verletzte sich im vergangenen Juni und musste sich am rechten Knie operieren lassen. Nach 6 Monaten ohne Partie auf der Tour belegt der US-Open-Champion von 2009 in der Weltrangliste nur noch Platz 120.

Auch Andreescu nicht in Melbourne

Auf die Australian Open verzichten muss auch US-Open-Siegerin Bianca Andreescu (WTA 6). Die 19-jährige Kanadierin ist nach einer Knieverletzung, die sie sich an den WTA Finals in Shenzhen zugezogen hatte, noch nicht fit genug.

Djokovic sagt für Adelaide ab

Noch vor dem Finaleinzug mit Serbien am ATP Cup hat Novak Djokovic für das ATP-Turnier in Adelaide von kommender Woche Forfait erklärt. Damit wird er vor den Australian Open kein Turnier mehr bestreiten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen