Zum Inhalt springen

Tennis-News Muguruza scheitert an Qualifikantin

Die Spanierin vergibt in der 2. Runde von Indian Wells drei Matchbälle und scheidet aus. Und: Neuigkeiten von Kyrgios und Scharapowa.

Legende: Video Vickery schlägt Muguruza überraschend abspielen. Laufzeit 0:59 Minuten.
Vom 10.03.2018.

Wimbledonsiegerin Garbiñe Muguruza (WTA 3) scheiterte in Indian Wells nach klarer Führung und drei bei eigenem Aufschlag vergebenen Matchbällen schon im Startspiel. Die Spanierin, die vor einem halben Jahr noch die Nummer 1 der Welt war, unterlag der amerikanischen Qualifikantin Sachia Vickery (WTA 100) in zwei Stunden und 12 Minuten 6:2, 5:7, 1:6.

Gar nicht erst antreten wird Nick Kyrgios in Indian Wells. Der Australier laboriert noch immer an einer Verletzung am Ellbogen. Der 22-Jährige fällt bereits seit Anfang Februar aus.

Nach vier Jahren beendet Maria Scharapowa die Zusammenarbeit mit ihrem Trainer Sven Groeneveld. Dies gab die 30-jährige Russin in Indian Wells bekannt. Am Turnier in Kalifornien war Scharapowa bereits in der Startrunde ausgeschieden.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.