25. Saisonsieg für Timea Bacsinszky

Timea Bacsinszky steht in Marrakesch zum 5. Mal in dieser Saison in einem WTA-Viertelfinal. Die Lausannerin bezwang die Deutsche Tatjana Maria (WTA 87) mit 7:6 (7:3), 6:3.

Timea Bacsinszky siegt weiter.

Bildlegende: Weiterhin nicht zu stoppen Timea Bacsinszky. Keystone

Timea Bacsinszky hat auch in Marrakesch allen Grund zum Jubeln: Die diesjährige Überfliegerin feierte im Südwesten Marokkos den bereits 25. Sieg in dieser Saison - dies bei nur drei Niederlagen.

Gegen Tatjana Maria bekundete die 25-Jährige nur im 1. Satz Mühe. Sie musste trotz zweimaligem Breakvorsprung den Umweg übers Tiebreak nehmen, blieb dort aber souverän und gewann die letzten vier Punkte.

Im 2. Durchgang stellte sie die Deutsche, Mutter einer knapp anderthalbjährigen Tochter, mit ihrem variablen Spiel immer wieder vor grosse Probleme. Nach knapp zwei Stunden verwandelte Bacsinszky ihren zweiten Matchball.

Bacsinszky nun die Favoritin

Im Viertelfinal bekommt es die Weltnummer 21 mit Anna-Karolina Schmiedlova (Svk/46) zu tun. Nach dem Out der topgesetzten Spanierin Garbine Muguruza (WTA 20) ist Bacsinszky die am besten klassierte Spielerin im Tableau.

Resultate